Junggesellinnenabschied fernab von Bauchladen und Club

JunggesellinnenabschiedMit dem Begriff “Junggesellinnenabschied” assoziieren viele Menschen vor allem eine Gruppe angetrunkener Frauen, die einheitliche T-Shirts mit vermeintlich witzigem Spruch auf der Brust sowie ein Plastikkrönchen auf dem Kopf tragen und mit einem Bauchladen die Innenstadt unsicher machen. Dabei gibt es so viele kreativere Ideen, um mit der künftigen Braut ihren letzten Tag als Junggesellin zu feiern.

 

Eine Ferienwohnung im Grünen mieten

Ob an einem anderen Ort oder gar in der eigenen Stadt – es bietet sich an, für ein Wochenende eine kleine Ferienwohnung zu mieten, in der die zukünftige Braut mir ihren besten Freundinnen eine tolle Zeit verbringen kann. Dann hat man Zeit, in Ruhe zusammenzusitzen oder auf Wunsch gemeinsam etwas zu unternehmen. So ist ein Junggesellinnenabschied ein schöner Anlass für einen Ausflug ins Grüne oder eine kleine Bootsfahrt. Eine Unterkunft mit Pool ist eine besonders gute Wahl, denn dann ist an heißen Sommertagen für Abkühlung gesorgt und die Party kann in den Pool verlegt werden. Findet der Junggesellinnenabschied in der kalten Jahreszeit statt, sorgt hingegen eine Unterkunft mit Kamin für behagliche Gemütlichkeit.

 

Ganz gleich, für welche Option man sich entscheidet, eine Ferienwohnung eignet sich ganz hervorragend für den Junggesellinnenabschied, da die Organisatorinnen dort in aller Ruhe und vor allem im Geheimen die Überraschungsparty vorbereiten können. Neben leckeren Getränken und Finger Food spielt auch die passende Dekoration eine wichtige Rolle. Wimpelketten, Luftballons, Lichterketten und Konfetti sorgen für das gewisse Etwas und bringen die Gruppe in Feierstimmung. Besonders schön: Die Luftballons lassen sich mit individuellen Sprüchen bedrucken wie “Team Bride”, “She said yes” oder mit dem Namen der Braut und ihren Freundinnen. Luftballons kann man mittlerweile ganz bequem per Mausklick bedrucken lassen und dabei zwischen klassischen Ballons und solchen in romantischer Herzform wählen. Sollte die Truppe das gesamte Wochenende zusammen feiern, lohnt es sich meist auch, zwischendurch die Umgebung bei einem Spaziergang im Grünen zu erkunden.

 

Karaoke-Party

Gruppen, die lieber ausgelassen feiern wollen, aber dennoch nicht in großen Clubs tanzen möchten, können in einer Karaokebar einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied feiern. Dort verliert sich die Gruppe nicht in einer feiernden Masse, aber trotzdem kann man ausgelassen tanzen und seine Lieblingslieder trällern.

 

Entweder macht die ganze Gruppe die Karaokebühne unsicher und singt aus vollem Herzen Songs der Spice Girls mit oder die eine oder andere traut sich allein auf die Bühne und schmettert das Lieblingslied der Braut, während die anderen ihr zujubeln. Sollten einige die große öffentliche Bühne scheuen, kann man auch eine private Kabine mieten und dort im engen Kreis feiern und singen. Sicher ist: Diesen Abend wird die zukünftige Braut immer in Erinnerung behalten.

 

Bildrechte: Flickr Party Balloon J.K Califf CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Junggesellinnenabschied fernab von Bauchladen und Club
Junggesellinnenabschied fernab von Bauchladen und Club bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...