Jeder Mensch ist einmalig


Mit Christian Orschmann.

 

Jeder Mensch ist einmalig. Das wissen wir. Und ich hege immer eine unverhohlene Bewunderung an Menschen die immer noch etwas mehr können. Damit meine ich diese einfachen Dinge. Läufer – auch diese Wahnsinnsstrecke Marathon. Kollege Tosten Wittke ist so einer. Kollege Wolbert macht Zauberkunststücke wo es sich nur anbietet. Seine Zungenbrecher sind legendär. Beispiel gefällig: Dann gut zuhören.
////
Günter Mahler macht seit Jahrzehnten diese Rubrik hier, Und kann schon immer jedes aber auch wirklich jedes Thema kommentieren, einschätzen und aus seiner Sichrtbewerten.
Ich kann sowas nicht. Ich war und bin immer so der Durchschnitt gewesen, was mich aber nicht abhält auch Dinge zu tun bei denen andere mit dem Kopf schütteln. Meine Radreisen. Aber zugegeben, wenn ich im Juni von Berlin nach Hamburg radeln oder im Herbst von Berlin nach Tübingen mit dem Rad möchte schüttelt so mancher den Kopf. Aber das ist nur in die Pedale treten und wenn ich keine Lust mehr habe, such ich mir ein Hotel. Also wirklich kein Hexenwerk.
Aber durch diese ganzen Menschen die so tolle Dinge können stellt sich bei mir eine ungemeine Zufriedenheit ein. So tolle Menschen die ich kenne. Und das ist bei mir Höchstleistung. Und jetzt soll Jonas Wolbert noch einmal seine Zungenfertigkeit beweisen und sie auch mit Zufriedenheit beglücken.

Jeder Mensch ist einmalig
Jeder Mensch ist einmalig bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
13,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...