Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Je kränker die Welt desto reicher die Schweiz
 

Je kränker die Welt desto reicher die Schweiz

Heute ist Weltgesundheitstag. Und da lohnt ein Blick auf die Lage, weil sich gute und schlechte Nachrichten mindestens die Waage halten

Weltweit gibt es erstmals mehr Fettleibige Menschen als Unterernährte. Das ist einerseits gut, weil die Zahl derer, die Hungern, abnehmen. Das Millenniumsziel, ausgerufen im Jahr 2000, zum Beispiel die Zahl der Hungernden bis zum Jahr 2015 zu halbieren, ist geglückt. Jetzt heißt die neue Kampagne Abschaffung der absoluten Armut bis zum Jahr 2030. Die Zunahme der adipösen Bürger dieser Welt bedeutet auf der anderen Seite aber auch ein Ansteigen der Wohlstandskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Gelenkverschleiß und vieles mehr. Die Welt isst falsch – das muss man leider heute am Weltgesundheitstag auch ganz deutlich sagen. Unsere Jugendlichen machen es uns Alten in Deutschland vor. Rauchen ist out, der Alkoholkonsum nimmt ab. Interessant, dass es eine Frage der Coolness und des In-Seins ist, ob man sich das Rauchen angewöhnt. Weiter so!

 

Je kränker die Welt desto reicher die Schweiz sagte man vor Jahren, weil die großen Pharmakonzerne gerne im kleinen Alpenstaat residieren. Der Pharmaindustrie kann man vorwerfen, dass Forschung nur dort betrieben wird, wo ein lukrativer Markt lockt. Seltene Krankheiten oder Alternativmedizin fallen da gerne mal hinten runter. Schade.

 

Bleibt ein Blick auf die Krankenhäuser, die eigentlich Gesundheitshäuser heißen müssten. Leider wird man in den Häusern, wie immer sie heißen, viel zu oft krank. Krankenhauskeime verbreiten sich dort gerne, weil die Hygienemaßnahmen oft zu wünschen übrig lassen und das Personal gerne von den Steakholdern abgebaut ist. Hier ist ein Umdenken dringend geboten. Unsere Gesundheit darf nicht länger zum Spekulationsobjekt an der Börse gemacht werden. Tun Sie bitte was, Herr Gesundheitsminister Gröhe!

Tags: , , , ,

Je kränker die Welt desto reicher die Schweiz bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...