Radio Paradiso > Mediathek > Sicherheitstipp > Integriert statt aufgesetzt
Advertorial

Integriert statt aufgesetzt

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

 
Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.
 
Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.
 


 

Integriert statt aufgesetzt
 
Türen lassen sich prinzipiell immer mit Einbruchschutz-Elementen nachrüsten. Speziell angepasst an die vorhandenen baulichen Gegebenheiten bieten Sie dadurch erhöhte Sicherheit. Allerdings ist eine Nachrüstung immer sichtbar und kein Vergleich zum Austausch der alten Tür durch eine moderne Sicherheitstür.
 
Diese stellt eine komplette und kompakte Einheit dar. Dadurch ist der Einbruchschutzfaktor noch um einiges höher. Es gibt in Material und Art der Bauweise Unterschiede, die in gestaffelten Widerstandsklassen angegeben werden. Eingeteilt in RC (Resistance Class) von 2 bis 6, je nach verbauten und geprüften Teilen, erhöht sich die Dauer, in der einem Einbruchsversuch standgehalten werden kann.
 
Durch die Integration von Sicherheitselementen ist das Design der Tür schlicht und unauffällig. Es gibt keine sichtbaren, aufgeschraubten Bleche oder Schlösser, die optisch störend wirken könnten. Zudem sind Schall-, Rauch- und Kälteschutzmaterialien verbaut, die zusätzlichen Komfort bieten.
 
Das Aussehen der Tür lässt sich ganz den Wünschen des Kunden anpassen. Lassen Sie sich einfach vom Fachbetrieb nach Ihren Vorstellungen beraten.
 

Der Beitrag zum Nachhören:
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner


Tags: , , ,

Integriert statt aufgesetzt bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...