Informationen zu Störungen der S-Bahn am besten per ‘Twitter’

Wenn Sie morgens auf dem S-Bahnhof stehen und auf Ihre Bahn warten, kann es natürlich passieren, das ein Zug nicht kommt.
Das kann viele Gründe haben:
Ein Schaden am Zug oder eine Weichenstörung.
Um aber nicht unnötig auf dem kalten Bahnsteig zu stehen, können Sie sich schon vorher informieren.

Am schnellsten geht dies per Twitter.

Über 17.000 Menschen tun dies schon.
Einer von Ihnen ist unser Berlin Reporter Christian Orschmann.

Und die wichtigste Frage:

Welche Vorteile hat denn Twitter?

 

[display_podcast]

Weiterführende Links:
Die S-Bahn auf Twitter und die Homepage

 

Informationen zu Störungen der S-Bahn am besten per ‘Twitter’
Informationen zu Störungen der S-Bahn am besten per ‘Twitter’ bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...