Immobilientipp: “Haben wir in Berlin bald / bereits Münchener Preise?”

Matthias Gutsche unser Experte in Immobilienfragen.
Matthias Gutsche unser Experte in Immobilienfragen.
Auch in Berlin ist es wie in anderen Gebieten zunächst eine Frage der Lage !
Der alte Grundsatz LAGE LAGE LAGE spielt hier eine große Rolle, und so ist sehr genau zu differenzieren.
Darüber hinaus ist maßgeblich zu unterscheiden, ob es sich z.B. um eine vermietete Wohnung, also um eine Kapitalanlage, oder aber um eine Immobilie zur Eigennutzung handelt.
Für die Betrachtung der Kapitalanlagen interessiert in erster Linie die Rendite Betrachtung unter dem Motto: “Was kann ich mit dieser Immobilie jetzt oder in Zukunft verdienen bzw. kann ich mit diesem Erwerb “Geldsicherung” betreiben?” Hier spielt erfahrungsgemäß der KP / m2 eine untergeordnete Rolle, sondern das Verhältnis Kaufpreis / Mieteinnahme.
Für den Kauf einer Immobilie zum Eigennutz spielen dagegen zumeist auch emotionale Gründe eine Rolle, so dass wir stets von einem “emotionalisierten Kaufpreis” sprechen.
Hier spielt der KP / m2 eine wichtige Rolle neben den Emotionen und KP von € 6.000 / m2 sind keine Seltenheit mehr.
Wichtig ist, dass Berlin von außen -also national oder international- anders wahrgenommen wird als von den Berlinern selber.
Das bedeutet für die Kaufpreise, das Vergleiche mit anderen Städten (z.B. Düsseldorf , München, London, Moskau) vorgenommen werden und Berlin nach wie vor hinter diesen zurücksteht. Natürlich gibt es auch Kauffälle, in denen Berlin mit € 17.000 / m2 top ist.
Sonderimmobilien in speziellen Lagen werden daher auch immer wieder besondere Preise erzielen, zumal aktuell auch alternative Anlagemöglichkeiten fehlen und die Baukosten gestiegen sind.
Insgesamt gehe ich davon aus, dass die Preise nicht mehr so intensiv steigen werden.
Zum Einen setzt der Gesetzgeber mit verschiedenen Mechanismen immer wieder Riegel vor; zum Anderen werden die Zinsen -wie in kleinen Etappen ja bereits geschehen- das sehr niedrige Niveau verlassen, was damit schrittweise auch einen Niederschlag bei den KP finden wird.
Mein Tipp:
Kaufen Sie nicht in Hektik aus Angst vor weiter steigenden Kaufpreisen, sondern überdenken Sie stets die Motivation für Ihren Kauf – so ist es häufig beim Kauf einer neuen ETW z.B. erforderlich, teure Zusatzleistungen einzukaufen, da das angebotene Objekt lediglich eine Minimalausstattung aufweist. Stellen Sie sich daher vorher die Frage: “Was suche ich genau.”

 

 

Hören Sie sich den Immobilientipp an:

 

 


Der 98.2 Radio Paradiso Immobilientipp mit unserem Experten Matthias Gutsche.

ils_berlin_logo

 

 

 


Immobilientipp: “Haben wir in Berlin bald / bereits Münchener Preise?”
Immobilientipp: “Haben wir in Berlin bald / bereits Münchener Preise?” bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...