Hugendubel Buchtipp – Mario Vargas Llosa „Der Krieg am Ende der Welt“

ROMAN

 

Brasilien, Ende des 19. Jahrhunderts: Mit Brüderlichkeit und Solidarität wollen die Ärmsten der Armen des Landes mit ihrem Anführer, Ratgeber genannt, der jungen Republik Widerstand leisten. Die gesamten brasilianischen Streitkräfte werden schließlich aufgeboten, um die Aufständischen zu vernichten.

 

Zum Autor:

 

Mario Vargas Llosa wurde am 28. März 1936 in Arequipa (Peru) geboren. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst neben Romanen auch Erzählungen, politische Betrachtungen, Theaterstücke und Essays.

 

1977 gewählt zum Präsidenten des Internationalen P.E.N.-Clubs. 1996 ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2008 mit dem Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung. 2010 erhielt Mario Vargas Llosa den Nobelpreis für Literatur.

 

1987, 736 Seiten, Taschenbuch, Deutsch, Suhrkamp

 

ISBN-10: 3518378430
ISBN-13: 9783518378434

 

Hugendubel Buchtipp – Mario Vargas Llosa „Der Krieg am Ende der Welt“
Hugendubel Buchtipp – Mario Vargas Llosa „Der Krieg am Ende der Welt“ bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...