Hamburger können über ihre Lieblingsfilme abstimmen

Hamburg. Das Filmfest Hamburg lässt in diesem Jahr sein Publikum über seine Lieblingsfilme abstimmen. Zum 30-Jahr-Jubiläum stehen 30 vorausgewählte Filme aus 30 Jahren zur Wahl, wie das Filmfest am Montag mitteilte. „Mit dieser Aktion möchten wir auf unser Festival im Herbst einstimmen und Programm-Highlights der letzten Jahre in verschiedenen Open Air Kinos zeigen“, sagte Festivalleiter Albert Wiederspiel. Die Abstimmung läuft bis zum 20. Juni.
Die Palette der 30 Filme reiche von „Strictly Ballroom“ , „Fargo“, „Verrückt nach Mary“, „Mood for Love“ über „Kick it like Beckham“ bis hin zu „Rausch“. Die Filme mit den meisten Stimmen würden unter anderem beim Zeise Open Air am Altonaer Rathaus, beim Alsterdorfer Open-Air-Sommerkino und beim Open Air Kino im Schanzenpark gezeigt.

Hamburger können über ihre Lieblingsfilme abstimmen
Hamburger können über ihre Lieblingsfilme abstimmen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...