Haartrends 2019: Diese Styles sind in diesem Jahr angesagt

14469043405_f53c4affed_bEs gibt viele Gründe, sich für eine neue Frisur zu entscheiden. Sei es der Wunsch, das Aussehen mit einer neuen Haarfarbe grundlegend zu verändern oder einfach ein Modetrend, der einen anspricht – wichtig ist allerdings, dass die neue Frisur zum eigenen Typ passt. Ob Kurzhaarfrisur, Bob oder lange Lockenmähne, ob Platinblond, Kupferrot oder Haselnussbraun – wir verraten, welche Trends aktuell angesagt sind und welchem Typ Frau sie stehen.

 

 

 

Blond, Braun oder Rot? Diese Haarfarben liegen im Trend

Die wohl größte Typveränderung lässt sich mit einer neuen Haarfarbe erzielen. Dabei gehen die Trends 2019 weitestgehend zurück zur Natürlichkeit. Angesagt sind sanfte Brauntöne wie Haselnuss oder Karamell sowie Blondtöne in Gold oder Pastell, die sowohl natürlich als auch feminin und elegant wirken. Sehr beliebt sind auch sogenannte Baby Paints, das sind sehr feine Strähnen, die der natürlichen Haarfarbe etwas mehr Pepp verleihen. Auch ausgefallene Tönungen in allen Farben des Regenbogens sind möglich. In diesem Fall ist es allerdings besonders wichtig, dass die Farbe zum Typ passt. Hierbei gilt grundsätzlich: Je heller der Teint ist, desto heller sollte auch die Haarfarbe sein. Wer seine Haarfarbe verändern möchte, sich jedoch nicht sicher ist, welche Farbe zum eigenen Teint und dem bevorzugten Look passt, kann sich von Web-Apps wie Choicify helfen lassen. Hier kann man verschiedene Haarfarben ausprobieren und sich gleich mit der neuen Frisur am Bildschirm betrachten. So geht man sicher, dass die Farbveränderung auch wirklich zum eigenen Typ passt.

Haare ab: Angesagte Kurzhaarfrisuren

Weg mit der langen Mähne, her mit dem praktischen Kurzhaarschnitt – wer darüber nachdenkt, sich einen frechen Kurzhaarschnitt schneiden zu lassen, liegt in diesem Jahr mit dieser Entscheidung goldrichtig. Denn vom Short Cut über den klassischen Pixie Cut bis hin zu einem extrakurzen Bob ist alles erlaubt – Hauptsache, der Schnitt ist lässig und modern. Praktisch ist, dass man bei solchen Frisuren für das Styling nicht so viel Zeit braucht. Einfach kurz mit den Fingern durchwuscheln, etwas Fixierspray auf die Spitzen und fertig ist der moderne Kurzhaarlook. Solche femininen Kurzhaarschnitte eignen sich besonders gut, wenn man sehr feines Haar hat oder seine zarten Gesichtszüge betonen will.

Der Bob

Ein echter Klassiker unter den Damenfrisuren ist der Bob. Während im vergangenen Jahr besonders viel Wert auf akkurate Schnitte gelegt wurde, steht in dieser Saison alles im Zeichen der Lässigkeit. Leichte Stufen, Fransen und der sogenannte French Cut gehören daher zu den trendigsten Frisuren im Jahr 2019. Der French Cut zeichnet sich durch einen fransig geschnittenen Pony aus, der so aussieht, als hätte man ihn nur eben mit den Fingern zurechtgekämmt. Der Bob kann auch mit sogenannten Curtain Bangs kombiniert werden. Dabei wird der Pony so geschnitten, dass man ihn wie einen Vorhang links und rechts in Richtung der Ohren schiebt – er ist quasi ein wenig zu lang, dafür aber extrem lässig. Generell ist der Bob ein Allrounder für alle Haartypen und Styles. Und das Beste: An Bad Hair Days reicht die Haarlänge noch für einen einfachen Zopf aus.

Langhaarfrisuren

Wer seinen langen Haaren treu bleiben möchte, darf das in dieser Saison selbstverständlich ebenso tun – doch dann bitte mit natürlichen Wellen oder Locken, die aussehen, als käme man gerade vom Strand. Schon auf dem diesjährigen Coachella-Festival präsentierten die Stars ihre langen Mähnen mit sanften Beach Waves und einem natürlichen Schnitt. Ein Tipp: Wer seine langen Haare etwas aufpeppen möchte, darf in diesem Jahr zu sogenannten Haar-Piercings greifen. Sie lassen sich mühelos einsetzen und machen jeden Look zum absoluten Eyecatcher.
Bildrechte: Flickr blonde pixie cut, lavender lace sleeveless peplum top, faux tie-dye purple dress Sonya Mann CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Haartrends 2019: Diese Styles sind in diesem Jahr angesagt
Haartrends 2019: Diese Styles sind in diesem Jahr angesagt bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...