Gottesdienste und mehr zum Valentinstag

liebe_300_200
©Michael Pollak/flickr

„Ein Sommernachtstraum?“

In einem besonderen Gottesdienst gehen Jugendliche der Frage nach was Liebe ist. Dabei kommen Shakespeare, die Bibel und die Jugendlichen selbst zu Wort. Außerdem gibt es von den Jugendlichen selbstgemachte Musik. Am Freitag (14.2.) um 18 Uhr in Andreaskirche Wannsee, Lindenstraße 2, 14109 Berlin www.teltow-zehlendorf.de

 

„Von Bach bis Bernstein“

Am Freitag (14.2.) um 19:30 Uhr spielt das Kammermusikensemble Percussion Posaune Leipzig in der Neuköllner Magdalenenkirche, Karl-Marx-Straße 201, 12055 Berlin. Ab 19.30 Uhr musizieren für Sie Wolfram Dix – percussion und Drums, Joachim Gelsdorf – Bassposaune, Stefan Wagner – Tenorposaune und Marton Palko – Tenorposaune. Der Eintritt kostet 10, ermäßigt 7 Euro und mit Berlinpass 3 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt frei. www.evkg-rixdorf.de

 

Gottesdienst mit Minnegesang

In der St. Marienkirche am Alexanderplatz findet am Freitag (14.2.) um 18:30 Uhr ein Gottesdienst zum Valentinstag statt. Predigt: Pfarrerin Beate Dirschauer mit Pfarrerin Cordula Machoni / Musikalische Gestaltung: Minnegesang mit Cosima Hoffmann und Hans Hegner / Orgel: Daniel Clark

 

“Gottesdienst für Verliebte”

Am Sonntag (16.2.) um 9.30 Uhr in der Sankt-Jacobi-Kirche in Kreuzberg, Oranienstrasse 133, Berlin-Kreuzberg. Findet eine „Gottesdienst für Verliebte“ mit Pfarrerin Birgit Jung. Anschließend gibt es Gelegenheit für ein gemeinsames Frühstück und Gelegenheit zum Gespräch.

 

„Wer liebt, sieht mehr“

Am Freitag (14.2.) um 19:00 Uhr in der Dorfkirchengemeinde Lankwitz. „Ein Gottesdienst bei Kerzenschein mit besonderer Musik für alle, die über ihre junge oder alte Liebe, über das Verliebtsein und die Sehnsucht nach Liebe nachdenken möchten.“ Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Heidrun Miehe-Heger und Team mit dem Vokalquartett „Schall und Rauch“.

 

 

Paartag – „Zeit zu Zweit, zusammen ist man weniger alleine“

„Eine – hoffentlich – nachhaltige Art für Paare, den Valentinstag zu feiern.“ Am Samstag, den 15. Februar 2014 von 11-21 Uhr im lädt das Stadtkloster Segen Paare zu einem ganzen Tag mit Impulsen und Gesprächen – „keine Gruppengespräche“ – ein. Am Abend wird ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert. Ein schönes Abendessen rundet den Tag ab. Gestaltung: Corinne und Felix Dürr , Barbara und Georg Schubert-Eugster.

Anmeldung erbeten an [email protected] oder 030 440 377 39. Kosten: 50 Euro pro Paar.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen hier.

 

 

 

 

 

Gottesdienste und mehr zum Valentinstag
Gottesdienste und mehr zum Valentinstag bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...