Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.

Mahler meint am 26.08.15.
[display_podcast]  
 
Ich habe ihnen schon immer misstraut, den Statistiken. Aber dieser glaube ich gar nichts. Das Statistische Bundesamt hat 11.000 Personen befragt, wie sie ihre Zeit verbringen.
Ergebnis: Väter verbringen heute genau 10 Minuten mehr mit ihren Kindern als vor 10 Jahren. Und hätten angeblich gerne mehr Zeit für sie – gleichzeitig wollen sie angeblich weniger arbeiten. Hört sich gut an in einer Zeit, in der nur noch gleichberechtigte Partnerschaften politisch korrekt sind. Die Aussagekraft solcher Fakten ist ungefähr so hoch einzuschätzen wie Umfragen zur Flüchtlingsproblematik. Ja, wir sollen Flüchtlinge unterbringen – aber in meinem Haus? Das geht leider nicht. Auch in unserer Straße ist es problematisch. Und in meinem Ort ist das schwierig. Ja Heidenau, möchte man da sagen – was sind solche Aussagen denn wert?
Zurück zu den Vätern. Im Prinzip bin ich dafür, dass Väter weniger arbeiten und mehr Zeit mit ihren Sprösslingen verbringen. Vielleicht beim Fußballspielen, Autowaschen oder Computerdaddeln. Windeln wechseln? Basteln? Vorlesen oder gar Vorsingen? Sorry, dafür hab ich kein Talent. Und überhaupt bei mir persönlich? Sorry, aber in meinem Job – da muss ich 120% bringen, sonst bin ich raus. Und Abends bin ich platt. Aber einer muss ja schließlich die Kohle ran bringen. Beliebtes Partythema, tausend mal gehört. Bügeln und – aufgemerkt – Mangeln tun nur 1,8% der Männer. Wer um Himmels willen weiss denn heute noch, was mangeln ist? Soviel zur Qualität der Umfrage.
Aber Manuela Schwesig, unser aller Femininen – ähhh Familienministerin jubelt weiter naiv vor sich hin. Für sie steht durch diese Statistik fest, dass Paare sich Berufs- und Familienarbeit partnerschaftlich teilen wollen. Wovon träumt die denn nachts?
 
 

Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.
Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...