Geschenkumtausch nach Weihnachten

Jedes 20. Geschenk wird in Deutschland nach Weihnachten im Durchschnitt umgetauscht. Welche Rechte Sie als Verbraucher beim Umtausch haben, sei es im Geschäft an sich, mit oder ohne Bon, oder im Internet: wir klären Sie auf!

 

 

Habe ich ein Recht auf einen Umtausch?

Nein, es gibt dafür kein festgeschriebenes Gesetz. Wenn einem etwas nicht so ganz zusagt, berechtigt Sie das noch lange nicht zum Umtausch, denn Käufer und Verkäufer sind beim Kauf einen „Vertrag“ eingegangen. Von daher passiert ein Umtausch meistens auf Kulanz.

 

Was sollte ich beim Umtauschen unbedingt beachten?

Klären Sie die Bedingungen vor dem Kauf ab: wird das Geschenk nur in der Originalverpackung zurückgenommen, mit oder ohne Bon, und die genaue Rückgabefrist.

 

Kann ich auch ohne Bon umtauschen?

Ein Umtausch ist generell auch möglich, wenn der Bon nicht mehr vorliegt. Allerdings muss ein Nachweis vorgelegt werden, beispielsweise ein Girokontoauszug oder ein Zeuge sollte dabei sein.

 

Deswegen überlegen Sie sich lieber im Vorfeld, was jemandem gefallen könnte und was nicht. Sammeln Sie Ideen ZU HAUSE in aller Ruhe, anstatt Einfälle im Kaufhaus zu sammeln.

 

Geschenkumtausch nach Weihnachten
Geschenkumtausch nach Weihnachten bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...