Funk und Kabel

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.
 
Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.


Funk und Kabel
 
Alarmanlagen gibt es mit unterschiedlichen Übertragungswegen der Signale. Per Funk oder über den Kabelweg. Funk ist tendenziell eher zu manipulieren. Daher ist es immer wichtig, hochwertige Technik zu verbauen und nichts vom Discounter.
Mindestens zwei Kanäle sollte die Funkanlage haben und dazu bidirektionale Funkwege. Funk ist leider von außen leicht zu stören. Eine Kabelverbindeng der Komponenten ist sicherer. Denn es so handelt es sich um ein geschlossenes, autarkes System.
Warum dann also überhaupt Funkalarmanlagen? Nicht jeder kann und möchte eine Kabelverlegung vornehmen lassen. Funk-Systeme bedeuten eine einfachere Nachrüstung ohne aufwändigere Bauarbeiten.
Eine gute Lösung sind auch Hybrid-Alarmsysteme, die beides können. Funk und Kabelübertragung. So können Sie bequem mit Funkkomponenten beginnen und diese bei späteren Renovierungen durch sichere Kabelverbindungen ins System intergrieren.
Lassen Sie sich vom Fachmann beraten.
 


Der Beitrag zum Nachhören:
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner
 
Funk und Kabel
Funk und Kabel bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...