Radio Paradiso > Mediathek > Sicherheitstipp > Für die sichere Tür – Türschlösser nachrüsten
Advertorial

Für die sichere Tür – Türschlösser nachrüsten

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

 
Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.
 
Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.
 


 

Für die sichere Tür – Türschlösser nachrüsten
 
Nachrüsten bedeutet z.B. einen zusätzlichen Riegel, wie ein Stangenschloss oder einen Querriegel auf die Tür aufzubauen.
 
Lässt das bestehende Türblatt es zu, kann als Nachrüstung sogar eine unsichtbare Mehrfachverriegelung in die Tür eingesetzt werden. Diese wird eingefräst und ersetzt das bisherige Türschloss. Zukünftig greifen dann mehrere Riegel an unterschiedlichen Stellen von der Tür in Schließbleche in der Zarge und schützen so vor dem Aufbrechen.
 
Ist das Türblatt selbst nicht 100% stabil oder kann eine Wandbefestigung für einen Querriegel nicht 100%tig angebracht werden, bietet ein Stangenschloss mehr Schutz als ein Querriegel. Das Stangenschloss wird nämlich vertikal auf der Tür befestigt. Dadurch schließt es oben an der Tür, wo ein Einbrecher weniger physische Kraft übertragen kann und außerdem unten fest in den Fußboden,
 
Damit ist Ihre Tür stabil genug, um Einbruchswiederstand zu leisten.
Lassen Sie Ihre Tür begutachten und sich vom Fachmann ein individuelles Angebot erstellen.
 

Der Beitrag zum Nachhören:
 
 
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner


Tags: , , ,

Für die sichere Tür – Türschlösser nachrüsten bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...