Familienzeit: Ende der Winterferien – Spaß geht weiter

140207_Schneemann schmilzt kleinerKinder forschen an der DNA

Das Naturkunde Museum lädt im Rahmen seiner Kindersonntage im Museum an diesem Sonntag (9.2.2014) zum Forschen an der DNA von Früchten ein. Auf der DNA ist das Erbgut gespeichert, nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei Obst und Gemüse. Mit einfachen Hilfsmitteln lernen die Kinder, im Alter von 8 bis 12 Jahren, wie sie mit Salz, einem Reagenzglas und Spülmittel die DNA extrahieren können. Am Ende dieser kinderleichten Forschungsarbeit können die Kinder die DNA sogar mit nach Hause nehmen.

 

 

Sonntag, 9.2.2014, von 15:00 – 16:30 Uhr
Unkostenbeitrag:
Kinder 5,- € zzgl. Eintritt, Erwachsene nur Eintritt.
Veranstaltungsort:
Museum für Naturkunde
Invalidenstr. 43
10115 Berlin

Anmeldung erforderlich unter:
(030) 2093-8550 oder [email protected]

Weitere Infos gibt es HIER

 

 

 

 

Den Tieren im Winter auf der Spur

In der Natur gibt es so viel zu entdecken und die Experten im Ökowerk kennen sich mit solchen Entdeckungstouren in die ganz nahe Umgebung bestens aus. Das Oköwerk bietet immer wieder Führungen an, so auch an diesem Sonntag, den 9.2.2014.
Dann geht es zu den geheimen Verstecken der Tiere, und Ihre Kinder erfahren, was die Tier tun, um sich vor der Kälte zu schützen und im Winter zu überleben und was die Pflanzenwelt unternimmt, damit sie unbeschadet den Frühling erreicht.

 

 

Sonntag, 9. Februar, 12-14 und 14-16 Uhr
Beitrag: Erwachsener 4 €, Kind 2 €, Familie 10 €

 

 

Außerdem gibt es an diesem Sonntag (9.2.2014) auch das Angebot, spannenden Geschichten über müden und manchmal auch hellwachen Wildtieren zu lauschen.

 

 

Sonntag, 9. Februar, 13-13.45, 14.30-15.15 Uhr
Beitrag pro Person 2 €
Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e. V.
Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin-Grunewald
www.oekowerk.de

Familienzeit: Ende der Winterferien – Spaß geht weiter
Familienzeit: Ende der Winterferien – Spaß geht weiter bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...