Fahrpreiserhöhung

Und es gibt schon wieder schlechte Nachrichten. Gestern tagte der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg und beschloss ab dem 1. August eine Fahrpreiserhöhung für Bus und Bahn.

 

Das Monatsticket steigt von 77,00 auf 78,00 Euro. Die Einzelstrecke für den Bereich AB erhöht sich von derzeit 2,40 Euro auf 2,60 Euro. Besonders trifft es also die Fahrer, die seltener fahren.

 

Für die Kurzstrecke gibt es eine Neuerung. Ab dem 1. August wird es eine 4-Fahrten-Karte geben. Diese kostet dann 5,60 Euro. Damit bleibt die Kurzstrecke für Berlin preisstabil.

 

Fahrpreiserhöhung
Fahrpreiserhöhung bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...