Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Es ist was es ist. – Mahler meint am 09.09.2019
 

Es ist was es ist. – Mahler meint am 09.09.2019

160203_Mahlermeint_bannerAm Samstag habe ich meine erste freie Trauung gehalten. Eine Muslima und ein römischer Katholik haben sich das Ja-Wort gegeben. Ein langer, steiniger Weg liegt hinter den beiden. Die Mutter der Braut schilderte in bewegenden Worten, dass die beiden viele dunkle Wolken überwunden haben – wegen der Herkunft, der Religion. Die Mutter des Bräutigams sagte nur schlicht: ich habe eine Tochter geschenkt bekommen.  Ich habe meine Ansprache mit einem Gedicht von Erich Fried begonnen:

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Tags: , , ,

Es ist was es ist. – Mahler meint am 09.09.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...