Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Erst komm ich und dann komm ich. Mahler meint am 3. Mai 2019
 

Erst komm ich und dann komm ich. Mahler meint am 3. Mai 2019

160203_Mahlermeint_bannerDer 1. Mai hat es gezeigt: Unsere Gesellschaft befindet sich im Zerfall. Man könnte auch sagen: in der Ent-Solidarisierung. Arbeitskampf findet faktisch nicht mehr statt. Die großen Volksparteien sind im Sinkflug. Die Kirchen – jahrhundertelang Bindeglied der Gesellschaft – werden sich in 40 Jahren laut einer Studie der Uni Freiburg binnen 40 Jahren halbieren. Jeder ist sich selbst der Nächste. Wir haben eine Generation von Egozentrikern kreiert. „Was habe ich davon?“ ist die alles beherrschende Frage. Jedes Angebot wird daraufhin befragt, was für einen Nutzen es mir – und nur mir – bringt. Inzwischen ist sogar die Familie von diesem Virus befallen. Die Frage nach dem Erbe ist für viele das einzig relevante Thema. Die Pflege der alt gewordenen Eltern überlässt man gerne den Institutionen. Ein Beruf im Dienstleistungsgewerbe? Pflege, Gastronomie, Zustelldienst, ÖPVN? Das ist für Looser. Wir brauchen eine radikale Wende hin zum WIR. Wir brauchen die holländische Deichbauermentalität und diesmal global. Die Niederländer wussten: Wenn wir nicht gemeinsam anpacken und Deiche bauen, ersaufen wir alle. Wenn wir mit das Nach mit die Sintflut Denken fortsetzen, kommt sie tatsächlich. Worte schaffen Wirklichkeiten. Der eher hilflose Versuch von Juso-Chef Kevin Kühnert ist dann eher ein Rohrkrepierer. Angesichts des Mietwuchers und des Turbokapitalismus Verstaatlichung zu fordern ist tatsächlich kein Programm. Wir brauchen neue Menschen. Institutionen können sich nicht bekehren. Wie sagte der Priester, Dichter und Politiker Ernesto Cardinal beim Blick auf sein geliebtes Nicaragua? „Ich sehe schon das neue Land. Nur der neue Mensch muss noch kommen“ Er kam nicht. Die Revolution ist kläglich gescheitert. Kein Sozialismus mit menschlichem Antlitz. Der Mensch ist des Menschen Wolf.

Tags: , , ,

Erst komm ich und dann komm ich. Mahler meint am 3. Mai 2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...