Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus

Der evangelische Berliner Bischof Markus Dröge hat zum Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus aufgerufen.

 

Zwar sei Toleranz eine wichtige Bürgertugend und wesentlich für die Verhinderung von Konflikten, schreibt Dröge in einem Grundsatzpapier für die Frühjahrstagung der Synode der Evangelischen Kirche hier in der Region. Toleranz gegenüber menschenfeindlichen Ideologien dürfe es aber nicht geben.

 

Wer das christliche Gebot der Nächstenliebe ernst nehme, müsse auch Menschen anderen Glaubens und ihre Überzeugungen achten, schreibt Dröge.

 

Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus
Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...