Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Endlich Urlaub! Mahler meint am 3.7.2018
 

Endlich Urlaub! Mahler meint am 3.7.2018

160203_Mahlermeint_bannerEndlich raus aus der Mühle. Endlich ganz wo anders sein, in einem anderen Land, umgeben von anderen Menschen – den Alltag ganz weit hinter sich lassen. Das verbinden die meisten mit dem Begriff Urlaub. Übermorgen geht’s in Berlin, Brandenburg und Hamburg los. Am Montag in Mecklenburg-Vorpommern. Die Seele locker baumeln lassen – das ist für die wenigsten Urlaubsidylle. Der Digitalverband BitCom hat in einer Umfrage herausbekommen, dass 2/3 der Deutschen im Urlaub für Ihren Arbeitgeber erreichbar sind. Genauer: 61% sind für die Kollegen via Whats App erreichbar. 57% sind telefonisch für den Chef online. Und 27% lesen und bearbeiten auch im Urlaub geschäftliche E-Mails. Der vielzitierte Sachzwang fällt allerdings aus: Laut Arbeitszeitgesetz müssen Arbeitnehmer im Regelfall außerhalb der Arbeitszeit, beispielsweise im Urlaub und an Feiertagen, nicht erreichbar sein. Dieses Arbeitszeitgesetz gilt aber nicht für leitende Angestellte. Gibt es Ausnahmefälle, in denen es unbedingt notwendig ist, dass der Arbeitnehmer erreichbar ist, sollte eine klare Regelung getroffen werden – beispielsweise bei einem Bereitschaftsdienst. „Besonders problematisch sind Situationen, in denen eine permanente Erreichbarkeit stillschweigend vorausgesetzt wird, ohne dass dies anderweitig kompensiert wird“, sagt Bitkom Hauptgeschäftsführer Rohleder.

Mein Tipp: kramen Sie die alte Spiegelreflex wieder raus. Und schreiben Sie eine Abwesenheitsnotiz in den Mail-Account. Klar, das Handy ist dabei. Aber vereinbaren Sie mit sich selbst, wann Sie für 5 Minuten online gehen. Einmal am Tag. Wenn überhaupt. Ich habe gestern die alten Bilder aus der Speicherkarte der Nikon runtergeladen. Jedes einzelne ein unvergesslicher Augenblick. Bei den mehreren tausend Smartphonebildchen kann ich oft nicht mal sagen, wo und wann das war. Aber gut, das steht ja in den Informationen. Aber eben nicht auf meiner inneren Festplatte.

 

Tags: , , , ,

Endlich Urlaub! Mahler meint am 3.7.2018 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren

  • Endlich Urlaub! Mahler meint am 3.7.2018Endlich Urlaub! Mahler meint am 3.7.2018 Endlich raus aus der Mühle. Endlich ganz wo anders sein, in einem anderen Land, umgeben von anderen Menschen – den Alltag ganz weit hinter sich lassen. Das verbinden die meisten mit dem […]
  • Start in den Schulalltag.Start in den Schulalltag. Wie immer klingelt der Wecker viel zu früh. Mein Opa kommt um mich zu wecken. Nur noch ein bisschen! sage ich und drehe mich auf die andere Seite. Nach 10 Minuten kommt Oma und scheucht […]
  • Jute statt Plastik reloaded. Mahler meint am7.9.2017Jute statt Plastik reloaded. Mahler meint am7.9.2017 Endlich geht’s los – dank der vielgescholtenen Discounter. Bei Aldi gibt es in Zukunft nur noch Mehrwegtaschen an der Kasse. Damit ist Aldi der erste große Lebensmittelhändler, der nicht […]
  • Der Pate im wichtigsten Job der Welt. Mahler meint am 17.4.2018Der Pate im wichtigsten Job der Welt. Mahler meint am 17.4.2018 Donald Trump ist nach den Worten des Ehemaligen FBI Chefs James Comey nicht dumm. Anders gesagt: es mangelt ihm nicht an Intelligenz. Trump sei mental nicht auf der Höhe oder er leide an […]