Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Endlich Urlaub. Mahler meint am 2.8.2019
 

Endlich Urlaub. Mahler meint am 2.8.2019

160203_Mahlermeint_bannerTraumziele sind Ziele, von denen man ein ganzes Leben lang träumt. Für meine Frau und mich ist Irland so ein Traumziel. Wir haben jahrelang Anläufe gemacht, mal dorthin zu kommen. Immer kam was dazwischen. Ich war einmal beruflich da und fand es wunderschön. Ich saß im Bus zwischen Belfast und Dublin, hatte „Still haven’t found what I’m lookin‘ for“ von U2 im Walkman – die Älteren unter uns wissen noch, was das ist – und bewunderte die 44 verschiedenen Grüns, die auf der Insel angeblich geben soll. Inzwischen hab ich das sicherlich ein wenig verklärt. Aber heute geht’s los, mit Wohnwägele und Bikes, drei Wochen Irland und London liegen vor uns. Vorgestern haben wir uns mit einem Bekannten darüber unterhalten, was einen Urlaub zu einem Traumurlaub macht. Und wir kamen überein, dass es nicht unbedingt die Landschaft ist – oder eben nur zum Teil. Es sind die Begegnungen, die man in einem All-inclusive-Ressort eher weniger hat als auf dem Campingplatz oder als Backpacker. Vor drei Jahren waren wir auf Cuba. In den einfachen Unterkünften, den Casas, haben wir wunderbare Begegnungen mit Einheimischen gehabt. Und zu unseren zufälligen Reisebegleitern, einem jungen Paar aus unserer Heimat in Stuttgart pflegen wir seit wir seit Cuba eine wunderbare Freundschaft, im September darf ich die beiden trauen. Wir sind gespannt wie das in Irland laufen wird. Gespannt und offen – der Traumurlaub wird dann einer, wenn wir Begegnungen mit Menschen, Landschaft und Kultur haben. In den kommenden drei Wochen vertritt mich Christian Orschmann bei Mahler meint – bleiben sie uns gewogen und bis in drei Wochen! Tschüß!

Tags: , , ,

Endlich Urlaub. Mahler meint am 2.8.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...