Einfach. Zufrieden. Sein.

Eine Kerze anzünden. Einfach. Gut.

Mit den Füßen im gefallenen Laub rascheln. Einfach. Gut.

Eine Scheibe frisches Brot mit Butter und Salz. Einfach. Gut.

Auf dem Fahrrad den Wind im Gesicht spüren. Einfach. Gut.

Eine Runde durchs Zimmer tanzen. Einfach. Gut.

Die Stille genießen, wenn alle aus dem Haus gegangen sind. Einfach. Gut.

Mit einem guten Buch auf dem Sofa sitzen. Einfach. Gut.

Mal wieder: „Du, ich mag Dich“ sagen. Einfach. Gut.

Mal wieder: „Du, ich mag Dich“ hören. Einfach. Gut.

Der Duft von frisch geschnittenen Tannenzweigen. Einfach. Gut.

Eine Tasse Tee und klassische Musik. Einfach. Gut.

Bach-Etüden auf dem Klavier spielen. Einfach. Gut.

Einen Brief schreiben – von Hand. Einfach. Gut.

Einen handgeschriebenen Brief aus dem Kasten holen. Einfach. Gut.

 

Einfach. Zufrieden. Sein.

Eine der schwersten Übungen überhaupt.

Sein und nicht vergleichen.

Die Quelle allen Glücks.

Einfach. Zufrieden. Sein.
Einfach. Zufrieden. Sein. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...