Radio Paradiso > Mediathek > Sicherheitstipp > Einbruchstatistik zeigt: Prävention wirkt.
Advertorial

Einbruchstatistik zeigt: Prävention wirkt.

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.

Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.


 

Einbruchstatistik zeigt: Prävention wirkt.
 
Das erste mal, seit langer Zeit sind die Einbruchszahlen der Kriminalstatistik leicht rückläufig. Dies bedeutet zu allererst, das die vorgenommenen präventiven Maßnahmen der Bürger wirken. Präventive Einbruchschutzmaßnahmen wie Zusatzschlösser, Riegel und Alarmsysteme schrecken Einbrecher ab und kosten vor allem Zeit. Zeit, die ein Einbrecher nicht hat. Bietet ein Objekt Widerstand, bricht ein Einbrecher nach kurzer Zeit seinen Versuch ab, denn das Risiko erwischt zu werden steigt.
 
Diese abgebrochenen Versuche werden allerdings nicht in die statistische Zahl der Einbrüche eingerechnet, sondern gesondert ausgewiesen. Das die Zahl der abgebrochenen Versuche gestiegen ist, bedeutet, das Risiko Opfer eines Einbruchs zu werden ist gleich geblieben. Doch fachgerecht angebrachte Technik bietet Schutz und lässt immer mehr Einbruchsversuche scheitern.
 
Lassen Sie sich beraten, was auch Ihr Zuhause am besten schützt.
 

Der Beitrag zum Nachhören:
 
 
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner


Tags: , , ,

Einbruchstatistik zeigt: Prävention wirkt. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren