Ein Mann fürs Grobe – Schlosspark Theater

„Ein Mann fürs Grobe“ – Unterhaltung im Schlosspark Theater mit viel Witz und kräftigen Wortwechseln!

 

In den Hauptrollen begeistern die waschechten Berliner Désirée Nick (als Severine) und Achim Wolff (als Jean-Pierre).

 

Die ehemalige „Dschungelkönigin“ hat sich in die Herzen der Zuschauer gespielt. Ihretwegen kommen seit der Premiere die Zuschauer in Scharen, denn hier hat sie als Schauspielerin voll und ganz überzeugen können!

 

Als Verlagsleiterin hat sie zu Beginn des Stücks alle Fäden in der Hand. Mit Strassbrille und Mörder-Wimpern schlüpft sie in die Rolle der coolen Geschäftsfrau, die ihren mittellosen Ex Jean Pierre (Achim Wolff) als Putzmann einstellt und quält.

 

Rache ist Blutwurst. Und gerade als für Jean-Pierre alles gut zu laufen scheint, taucht Victoria auf – sie ist die Autorin des Buches „Porträt eines Mistkerls“ – und die Geschichte nimmt eine völlig neue Wendung.

 

Theaterchef Didi Hallervorden hat das Stück in Paris für sein Schlosspark Theater entdeckt. Es hat einfach Schwung!

 

Übersicht:

 

Was: Ein Mann fürs Grobe

Wann: u.a. am 17.09.2013, Beginn: 20:00 Uhr

Wo: Schlosspark Theater, Schloßstrasse 48, 12165 Berlin

 

Ein Mann fürs Grobe – Schlosspark Theater
Ein Mann fürs Grobe – Schlosspark Theater bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...