Ehrenamtsmessen wieder in Präsenz

Schwerin (epd). Die Ehrenamtsmessen finden in Mecklenburg-Vorpommern dieses Jahr im April und Mai wieder in Präsenz statt. Die fünf Termine für die 16. Ausgabe der Messen in Neubrandenburg, Stralsund, Bad Doberan, Pasewalk und Wismar stehen fest, wie der Landesverband des Deutschen Roten Kreuz (DRK) am Montag mitteilte. Online präsentieren sich bereits fast 300 Vereine, von Hilfsorganisationen über Hospize bis zu Blasorchestern, hieß es.
Die Vielfalt, sich in einem Ehrenamt zu engagieren, sei bunt, sagte Jens Herzog, Referent für Ehrenamt beim DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern. „Aussteller und Besucher werden sich auf attraktive Veranstaltungsformate freuen dürfen. Es dreht sich alles ums Kennenlernen, guten Austausch und darum, kulturelle Höhepunkte zu erleben“, sagte Herzog.
Schirmherrin der Ehrenamtsmessen ist Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). Die Messen werden durch das Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Veranstalter ist die Landesarbeitsgemeinschaft Ehrenamtsmessen, die aus Vertretern des Landesseniorenbeirates MV, des Sozialverbandes VdK MV und 13 Ehrenamtskoordinatoren des DRK besteht. Partner sind die Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern, die MitMachZentralen des Landes, das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport MV und das Finanzministerium MV.

Ehrenamtsmessen wieder in Präsenz
Ehrenamtsmessen wieder in Präsenz bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...