Diese verflixte Sehnsucht.

Am Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt. Licht, Düfte, schöne Dinge. Gestern im Adventsgottesdienst. Einer Kerze. Eine Predigt über dieses Loch im Herzen. Über diese Sehnsucht in uns, die nicht totzukriegen ist. Es ist die Sehnsucht nach der heilen Welt. Es ist die Sehnsucht danach, dass da einer kommt, der heil macht, was kaputt ist. Ein Heiland, ein Heiler der traurigen Herzen, der trostlosen Seelen und der gestorbenen Hoffnungen. Ein Licht, das in die Dunkelheit meines Lebens hineinkommt und den Schein der Hoffnung mitbringt. Der Hoffnung, dass Leben gelingen kann. Dass die Liebe siegt. Dass die Gewalt überwunden werden kann. Das Volk Israel war schon 150 Jahre im Exil und sehnte sich nach Jerusalem, als ihnen diese Worte gesagt wurden: „Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben.“ Dieses Kind war für die Juden der Messias. Der, der das Leben neu macht, die Freiheit bringt. Das Glück, das Gelingen. Sind auch wir ein Volk, das im Finstern wandelt? Manchmal glaube ich das. Ich glaube, dass auch wir einen Messias brauchen, der uns neu macht. Als Volk und als Einzelne. Der uns aus der Finsternis und der Verirrung herausführt und uns Hoffnung gibt. Nicht Hoffnung auf weiteres Wirtschaftswachstum, davon haben wir mehr als genug. Nicht Hoffnung auf größeren Wohlstand. Sondern Hoffnung auf gelingendes Leben. Und wir merken schon: diese Hoffnung können wir nicht an einen Menschen hängen. Das ist zu groß und zu viel. Das kann keiner tragen. Darum ist mein Wunsch für Sie und für mich: Folgen wir der Sehnsucht und halten Ausschau nach dem Licht. Nicht nach den Lichterketten, nicht nach den Kerzen, sondern nach dem Licht, das die Kraft hat, unser Leben zu erneuern. Ein Kind ist uns geboren. In diesem Kind schenkt Gott alles, was uns neu machen kann. Und was macht man mit Geschenken? Man packt sie aus. Eine gelingende Adventszeit wünsche ich Ihnen.

Diese verflixte Sehnsucht.
Diese verflixte Sehnsucht. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...