Diebstahl vereitelt

Den Diebstahl einer rund 300 Kilogramm schweren Bronzeplastik hat die Berliner Polizei in der Nacht zum Dienstag im Stadtteil Lichterfelde vereitelt.

 

Zivilbeamte hatten gegen 23 Uhr drei Männer dabei beobachtet, wie sie am dortigen Parkfriedhof eine etwa ein Meter hohe und 1,50 Meter breite Bronze aus einem Reh mit Kitz in einen Kleintransporter verluden.

 

Die Tatverdächtigen aus Neukölln konnten zunächst mit ihrer Beute flüchten, wurden aber kurz darauf festgenommen, teilte die Polizei mit. Die Bronzeskulptur wurde auf den Friedhof zurückgebracht.

 

Diebstahl vereitelt
Diebstahl vereitelt bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...