Die Welt impft sich krank.

Ich war nie ein Impfgegner und werde vermutlich auch keiner werden. Vor 2 Wochen bin ich zum 4. Mal geimpft worden. Eine Woche nach der Impfung habe ich meine erste Coronainfektion gefangen. Und habe mir eine Menge Fragen übers Impfen gestellt. Ich habe nach meinem letzten Mahler meint über meine Erkrankung eine Mail von einer Freundin erhalten, die seit 18 Wochen an Long-Covid leidet. Sie ist klassische Musikerin – spielt Blockflöte – und so hat sie Long Covid besonders hart getroffen. Nach jeder Impfung – sie hat drei – hat sie heftiger reagiert. Und stellt sich noch mehr Fragen, als ich es tue. Flächenimpfungen, Herdenimmunisierung, Pandemie – das ist in höchstem Maße gefährlich und hilft dem Virus, sich hartnäckig zu halten. Die geforderte Herabstufung von Pandemie auf lokal begrenzte Epidemie wäre ein Riesenfortschritt in der Bekämpfung von Sars Cov. Ein vor jeder Impfung vorgenommener Antigentest wäre der nächste Schritt, um Impfschäden zu verhindern.

Ich als Laie kann das nur wenig professionell wiedergeben. Deshalb empfehle ich allen Höre-rinnen und Hörern das, was mir meine Freundin auch empfohlen hat: die arte-Doku „Impfen – die ganze Geschichte“, die in der arte-Mediathek abrufbar ist. Mir ist vor Staunen der Mund offen stehen geblieben, als ich diesen Film gesehen habe. Aber nicht, um ein Stäbchen für einen Schnelltest reinzuschieben. Schauen sie sich diesen Film an, und sie werden eine Ahnung davon bekommen, wer sich mit den Vaccinen gerade weltweit die Taschen vollstopft. Nach dem Motto: je kränker die Welt, desto reicher die Pharma-Konzerne. Nochmal: Ich bin weit davon entfernt, Querdenker zu sein. Aber ich habe ein Interesse an der Wahrheit. arte-Mediathek: „Impfen – die ganze Geschichte“. Renommierte Wissenschaftler aus der ganzen Welt stellen Flächenimpfungen fundiert in Frage. Damit wir Corona in den Griff bekommen.

Die Welt impft sich krank.
Die Welt impft sich krank. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,96 von 5 Punkten, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...