Die Vorteile einer digitalisierten Welt

“Früher war alles besser” – häufig ist dieser Spruch zu hören, wenn es um neue Technologien oder die digitale Kommunikation geht. Aber stimmt das wirklich? Insbesondere in den letzten zwei Jahrzehnten hat sich unsere Welt aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und technologischen Innovationen mit rasender Geschwindigkeit verändert. Warum viele dieser Veränderungen einen positiven Einfluss auf unser Leben haben können, steht hier.

 

Intelligentes Wohnen

Smart-Homes sind nicht nur etwas für Menschen, die Bequemlichkeit lieben. Auch Umweltbewusste und Sparfüchse sollten sich die Anschaffung intelligenter Geräte für die eigenen vier Wände überlegen. Der Grund: Mit ihnen lassen sich Heiz-, Strom- und Wasserkosten senken. Intelligente Thermostate schalten zum Beispiel sofort den Heizkörper ab, sobald jemand ein Fenster öffnet. Bestimmte elektronische Geräte wechseln in den Energiesparmodus oder trennen sich automatisch vom Stromnetz, wenn man das Haus verlässt. Auch Menschen mit Behinderungen können dank intelligenter Smart-Home-Lösungen ein barrierefreies Wohnen genießen. Intelligente Lautsprecher, die über die Spracherkennung per Befehl das Licht an- und ausschalten, sind ein gutes Beispiel. Digitale Schlüssel erleichtern außerdem das Auf- und Abschließen der Haustür.

 

Digitaler Büroalltag

Zu Zeiten der handschriftlichen Buchführung und des physischen Schriftverkehrs wurden in Büros Unmengen an Papier benötigt. Auch die ersten Drucker, Kopiergeräte und Faxmaschinen hatten einen großen Papierbedarf. Heutzutage überlegt man es sich zweimal, ob eine E-Mail wirklich ausgedruckt werden muss. Digitaler Austausch erfolgt in Sekundenschnelle, und die Digitalisierung von Datenbanken ermöglicht das Arbeiten von unterwegs oder zuhause. Intelligente Software-Lösungen für Unternehmen nehmen Buchhaltern außerdem komplexe und zeitraubende Aufgaben ab – zum Beispiel Steuererklärungen oder Kosten- und Leistungsrechnungen, die unkompliziert digital erledigt werden können. Chat-Systeme ermöglichen auch die Kommunikation mit Kollegen aus aller Welt, was die Zusammenarbeit erleichtert.

 

Digitalisierung in der Medizin

Auch im Bereich der Medizin bietet die fortschreitende Digitalisierung große Chancen. Seriöse Gesundheits-Apps ermöglichen zum Beispiel die mobile Überwachung von Vitaldaten. Risikopatienten wie am Herz-Kreislauf-System Erkrankte oder Diabetiker profitieren besonders von solchen technischen Errungenschaften. Dank bestimmter Software ist es Chirurgen auch möglich, eine komplizierte Operation vor einem Eingriff in Form einer 3D-Simulation durchzuführen. Wenn es um den Austausch mit Patienten geht, stehen Ärzte der Digitalisierung besonders positiv gegenüber. Wird das Fernbehandlungsverbot in Zukunft gelockert, sind einfache Basisbehandlungen auch virtuell möglich. Ärzte könnten sich dann mittels Videokonferenz über das Wohlbefinden ihres Patienten informieren und im Notfall auch schneller alarmiert werden.

 

Kommunikation und Bildung

Dank Internet haben Menschen heute mehr Bildungsmöglichkeiten als je zuvor und können auf nahezu unendlich viele Informationen zugreifen. Mit spezieller Lernsoftware können Kinder und Erwachsene neue Sprachen lernen und sich in fast allen Fächern neues Wissen aneignen – das ist umso wichtiger, weil es in vielen Teilen der Welt an Bildungskräften oder -einrichtungen fehlt. Zudem erleichtern Apps wie Skype oder WhatsApp den Austausch zwischen Menschen über Stadt- und Landesgrenzen hinaus.

 
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Vorteile einer digitalisierten Welt
Die Vorteile einer digitalisierten Welt bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...