Die schönsten Reiseziele der USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika gelten bekanntlich als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dies gilt nicht für Einwanderer, die dort ihr Glück suchen, sondern auch für Touristen, die hier eine schöne Zeit verbringen möchten. Denn die USA hat so viele schöne Orte und Sehenswürdigkeiten aufzuweisen, so dass sich eine Reise in die USA immer lohnt. Jede Region hat dabei ihre eigene Persönlichkeit und bietet etwas anderes.

Seit November 2021 ist es nun wieder möglich, in die USA zu reisen, da das coronabedingte Einreiseverbot aufgehoben wurde. Im Folgenden möchten wir Ihnen deshalb eine kleine Auswahl der beliebtesten Reisezielen vorstellen.

New York City

New York City zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten Reisezielen in den USA. Dabei ist die Stadt vor allem bekannt für ihre Kultur, ihr Essen und ihre vielfältigen Viertel.
Die Stadt hat 8,4 Millionen Einwohner und erstreckt sich über 5 Bezirke: Manhattan, Brooklyn, Queens, Bronx und Staten Island. Die Stadt zieht jedes Jahr über 50 Millionen Touristen aus aller Welt an.

Zu den beliebtesten Touristenattraktionen zählen der Times Square, das Broadway-Theater wie das Lincoln Center und die Carnegie Hall, der Central Park mit seinem berühmten Zoo und das Strawberry Fields-Denkmal für John Lennon sowie viele andere Museen, darunter das Metropolitan Museum of Art (das größte Kunstmuseum in Amerika), das viele Meisterwerke von Künstlern wie Van Gogh und Monet beherbergt.

Florida – der Sunshine State an der Ostküste der USA

Florida ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Der Staat hat viel zu bieten, von natürlicher Schönheit bis hin zu Unterhaltung und vielem mehr. So ist der Staat vor allem bekannt für seine wunderschönen Strände. Hier kommen Sonnenhungrige auf ihre Kosten und können ihren Vorlieben nachgehen: Sonnenbaden, Schwimmen, Angeln, Surfen, Bootfahren und mehr!

Florida ist aufgrund seines warmen Wetters der perfekte Ort, an dem ein entspannter Sommerurlaub verbracht werden kann. Es ist fast das ganze Jahr über sonnig und es wird nie zu heiß oder zu kalt – perfekt für Leute, die keine extremen Wetterbedingungen mögen.

Eine der bekanntesten Städte Floridas ist Orlando. Sie ist nicht nur die fünftgrößte Stadt Floridas, sondern ist außerdem eine Stadt mit vielen Ausgehmöglichkeiten. Wenn Sie also in Feierlaune sind, sollten Sie einen Abstecher in Orlando einplanen. Folgende Orte eignen sich hier, um die Nacht zum Tag zu machen:

  1. The Beacham Theatre: Dies ist der perfekte Ort für Menschen, die gerne Konzerte besuchen, da es über ein fantastisches Soundsystem und eine großartige Akustik verfügt.
  2. The Social: Es wurde von vielen Publikationen zum besten Nachtclub in Orlando gewählt und ist berühmt für seine kreativen Cocktails.
  3. Parliament House: Dieser Nachtclub ist einer der ältesten in Orlando und berühmt für seine DJ-Sets.
  4. Wall Street Plaza: Dieser Veranstaltungsort im Freien bietet Live-Musik, Imbisswagen, Bars und eine große Tanzfläche.

Las Vegas – Die Unterhaltungshauptstadt der Welt

Las Vegas ist die Unterhaltungshauptstadt der Welt, mit einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt – dem Las Vegas Strip.
Touristen, die Las Vegas besuchen, möchten oft alles erleben, was es zu bieten hat. Die Stadt lohnt sich aber auch für einen Ausflug mit der gesamten Familie. So lassen sich hier atemberaubende Shows besuchen oder all die fantastischen Restaurants erkunden.

Aktuelle Einreisebestimmungen für die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika verlangen für eine Einreise von allen deutschen Besuchern einen gültigen Reisepass und ein Touristen-, Geschäfts- oder Transitvisum.

Neben einem regulären Visum können Sie alternativ für Ihre Einreise in die USA aber auch ein ESTA beantragen. Dabei handelt es sich um eine digitale Reisegenehmigung, die bequem online innerhalb weniger Minuten beantragt werden kann. Die Kosten betragen 44,95 € pro Person. Ein ESTA für die USA zu beantragen ist daher die schnellere und günstigere Option.

Folgende Voraussetzungen gelten für die USA Einreise mit einem ESTA:

  • Alle Reisenden müssen sich an die Regeln zur Vorbeugung von Coronavirus/COVID-19 halten. Erkundigen Sie sich auch bei Ihrer Fluggesellschaft, falls deren Regeln anders sind.
  • Der Reisende benötigt einen Reisepass, der für seinen gesamten Aufenthalt in den USA gültig ist. Wenn Ihr Reisepass seit Ihrem letzten ESTA-Antrag abgelaufen ist, müssen Sie ein neues ESTA beantragen.
  • Ab dem Zeitpunkt Ihrer Einreise in die USA dürfen Sie sich höchstens 90 Tage in den Vereinigten Staaten aufhalten.
  • Bei Ihrer Ankunft in den USA müssen Sie ein Rückflugticket oder ein Ticket für eine Reise in ein anderes Land innerhalb der 90 Tage nach Ihrer Ankunft in den USA vorlegen können. Grundsätzlich müssen Sie nachweisen, dass Sie beabsichtigen, nach Hause oder zu einem neuen Zielort zu reisen.

 

Image by Michael Pewny from Pixabay

Die schönsten Reiseziele der USA
Die schönsten Reiseziele der USA bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...