Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Vom Luxusgut zum Wegwerfartikel. Mahler meint am 13.8.2017
 

Vom Luxusgut zum Wegwerfartikel. Mahler meint am 13.8.2017

In der DDR galt sie als Luxusartikel. Die Banane war die große weite Welt, die unerreichbar hinter Mauer und Stacheldraht von fröhlichen Menschen verzehrt wurde.
Die Karriere der Banane ist beispiellos. Heute, ein Vierteljahrhundert nach der Grenzöffnung, ist die Banane das Obst mit dem größten Wegwerffaktor. 228 Kilo der gelbschaligen Frucht werfen schon die Supermärkte in Deutschland weg – pro Minute. Würde man diese in Kisten stapeln, hätten diese in gerade mal 95 Minuten die Höhe des – ich sag mal ganz bewusst – Ost-Berliner Fernsehturms erreicht. Das hat die Kampagne „leere Tonne“ berechnet, ein Zusammenschluss der B.U.N.D – Jugend, Foodsharing und Slow Food Youth Deutschland. A pro pos Jugend: Wir waren neulich von der Generation nach uns zum Grillen eingeladen. Beim Aufräumen waren zwar die Mägen voll, die Tonne aber auch. Unmengen von Fleisch wurde gegrillt, aber nicht verzehrt, Tomaten-Mozarella flog in den Abfall und manches andere auch. In Deutschland wird gerade mal die Hälfte der produzierten Lebensmittel gegessen. Mehr als 81 Kilo würft jeder Deutsche jährlich einfach weg. Das sind mehr als 18 Millionen Tonnen im Jahr – eine Fläche in der Größe des Saarlands und plus Mecklenburg Vorpommern wird für den Müll bewirtschaftet, dabei werden 48 Millionen Tonnen Treibhausgase unnötigerweise frei gesetzt. Das hat der WWF berechnet.
Wenn ich meinen Großeinkauf am Samstag mache, wundern mich diese Zahlen nicht. Die Einkaufswägen sind brechend voll, offensichtlich befürchten die meisten unserer Zeitgenossen eine unmittelbar bevorstehende Hungersnot. Lebensmittel sind in Deutschland eindeutig zu billig. Die Discounter haben nicht nur die Preise kaputt gemacht sondern auch das Gefühl für den Wert der Mittel zum Leben.
 
 

Tags: , , , ,

Vom Luxusgut zum Wegwerfartikel. Mahler meint am 13.8.2017 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,09 von 5 Punkten, basierend auf 43 abgegebenen Stimmen.
Loading...