Die Nacht der offenen Kirchen


Samstag vor Pfingsten, 22. Mai 2021, 18 – 24 Uhr

EXKLUSIV BEI RADIO PARADISO

Normalerweise findet die „Nacht der offenen Kirchen“ (NOK) seit vielen Jahren in den Kirchengemeinden statt, initiiert durch den Ökumenischen Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB), in den vergangenen Jahren regelmäßig am Pfingstwochenende und natürlich analog und in Präsenz. Aber was ist in letzter Zeit schon normal? Und seit wann müssen Begriffe wie „analog“ und „Präsenz“ überhaupt erwähnt werden?

Im Jahr 2020 musste die Nacht der offenen Kirchen sogar komplett ausfallen. In diesem Jahr sollte das nicht noch einmal passieren. Aufgrund der besonderen Bedingungen haben sich der Ökumenische Rat und Radio Paradiso entschieden, die Nacht in diesem Jahr exklusiv im Radio zu feiern.

Einen Abend, eine Nacht lang wird das Programm von Radio Paradiso bunt gestaltet sein mit Beiträgen, Interviews, Impulsen und vielem mehr rund um das Thema Kirche. Informativ, spirituell und interaktiv. Am Samstag, 22. Mai 2021, von 18 – 24 Uhr. Gäste im Studio sind unter anderem der Vorsitzende des ÖRBB, Bischof Emmanuel von Christoupolis, und seine Stellvertreterin, Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel. Moderiert wird die Sondersendung vom Radio Paradiso Programmchef, Thorsten Wittke.

www.offenekirchen-bb.de
www.oerbb.de



Die Nacht der offenen Kirchen
Die Nacht der offenen Kirchen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...