Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Die coole Angie
 

Die coole Angie

Sie wird sich auch heute nicht hinreißen lassen. Eineinhalb Stunden Sommerinterview – ganz ohne Seehofer-Gewitter. Ganz ohne Parteipolitik, ganz ohne Angriffe auf den politischen Gegner.

 

 

Manche fordern heute von Merkel Kante, klare, markige Worte in Richtung Flüchtlinge, das Volk schreit nach Maßnahmen, die genau genommen keine sind. Schneller Abschieben, engmaschiger überwachen, angesichts der Anschläge der letzten Wochen so richtig reinholzen.

Aber Angela Merkel gibt weder eine Regierungserklärung ab noch wird sie im Sommerinterview Wahlkampf machen. Sie wird ruhig und sachlich, wie wir es von Ihr gewohnt sind, erklären, wie wir uns schützen können, welche Maßnahmen im Hintergrund laufen und wie wir weiter eine erfolgreiche Integrationspolitik voranbringen werden.

Wo die CSU längst holzt dass die Späne fliegen und sich populistisch am rechten Stammtischrand ihr Wählerpotential sichert, vertritt Kanzlerin Merkel die besonnene Mitte. Die CDU und CSU sind längst keine Schwesterparteien mehr. Unterstützung bekommt sie dagegen vom Koalitionspartner SPD, die diesen Kurs uneingeschränkt mitträgt.

In diesen Tagen ist der kühle Kopf wichtiger als das heiße Herz. Ich bin froh, dass Angela Merkel Kanzlerin ist. Weil sie die Mehrheit des Volkes vertritt, die sich jetzt nicht von der Angstkampagne der Medien verrückt machen lässt. Die haben in der Berichterstattung über München quotengeil eine ganz üble Rolle gespielt. Angela Merkel bleibt ruhig. Nie war sie so wertvoll wie heute.

 

Tags: , , , ,

Die coole Angie bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,44 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...