Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Die Angst vor der Offenbarung. Mahler meint am 15.4.2019
 

Die Angst vor der Offenbarung. Mahler meint am 15.4.2019

160203_Mahlermeint_bannerWir sind gestern auf die Zielgerade der Fastenzeit eingebogen mit dem Palmsonntag – dem Einzug Jesu in Jerusalem, der mit der Hinrichtung endete. Bzw. mit der Auferstehung von den Toten, wenn man den Zeugen der damaligen Zeit Glauben schenken möchte. Eine Auferstehung ist es auch, wenn man eine Lüge hinter sich lassen kann. 7 Wochen ohne Lügen – das war meine Übung in den letzten 6 Wochen und es ist meine Übung in der Karwoche. Mit einer ganz großen Lüge am kommenden Freitag. Petrus, der Fels, auf den Jesus seine Kirche bauen wird, ist der Totalversager in diesem grausamen Spiel. Er folgt Jesus an den Ort des Prozesses – und wird erkannt. „Warst Du nicht auch mit diesem?“ Dreimal ein vehementes Abstreiten. „Ich kenne diesen Menschen nicht“. Die Angst war wohl größer als die Loyalität. Als die Liebe zu seinem Meister. Was folgt, kenne ich aus meinem Leben ganz gut: Bittere Tränen der Reue, Selbstverachtung, der Gedanke an Suizid. Die Geschichte des Petrus geht gut aus. Der auferstandene Christus begegnet Petrus später wieder in seinem Alltag. Er holt ihn vom Fischerboot weg, hat gebratenen Fisch zum Frühstück gemacht. Dreimal hatte der Untreue Jesus verleugnet. Dreimal stellt dieser die Frage an ihn: Simon Petrus, hast Du mich lieb? Dreimal krähte der Hahn im Palast des Pontius Pilatus, als Jesus zum Tod verurteilt wurde. Dreimal sprechen sich die Freunde ihre Liebe zu. Das ist Rehabilitation und Therapie Gottes. Die Auferstehung des Petrus und die Berufung zu einem großen Anführer der neu entstehenden Kirche. Auf ihn beruft sich auch Papst Franziskus, der auf dem Stuhl Petri in Rom sitzt und sich gerade mit einem unglaublichen Lügenkonstrukt eben dieser  Kirche in Sachen Missbrauch auseinandersetzen muss. Die Wahrheit wird euch freimachen. Macht Schluss mit leugnen, täuschen und tarnen. Dann wird es auch für die Kirche und ihre Diener Ostern.

Tags: , , ,

Die Angst vor der Offenbarung. Mahler meint am 15.4.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...