Schwitz-Mythen – Die 10 größten Sauna-Legenden

Mythos 9: Nach der Sauna Sonnenbaden ist gut für die Haut

Übertriebenes Sonnenbaden ist nie gut! Ob nach der Sauna, vor der Sauna oder generell. Doch nach der Sauna reagiert die Haut wesentlich empfindlicher auf direkte Sonneneinstrahlung als sonst. Denn während des Saunagangs wird ein Teil der verdickten Oberhaut abgetragen, die vor UV-Strahlung schützt. Zudem haftet die Sonnencreme – insofern hartgesottene Sonnenanbeter überhaupt welche benutzen – auf Grund der vermehrten Schweißbildung nicht gut auf der Haut. Deshalb gilt: Sauna und Sonnen nicht am selben Tag.

 

Zu guter Letzt noch ein Mythos der auch unserer Familienministerin Schweißperlen (ganz ohne Sauna) auf die Stirn treiben würde, wäre dieser Mythos wahr.

 

Mythos 10: Regelmäßige Saunagänge machen Männer unfruchtbar>>>

 

Schwitz-Mythen – Die 10 größten Sauna-Legenden
Schwitz-Mythen – Die 10 größten Sauna-Legenden bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...