Diakonie bei Hitze gerüstet

Die Wetterprognosen verheißen für die nächste Zeit wieder sommerliche Hitze mit Temperaturen von mehr als 30 Grad. Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen sehen sich jedoch gut gerüstet. Der Klimawandel verändere die Gesundheits- und Pflegearbeit in Deutschland, sagte die Vorständin des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Andrea Asch. So wurden aus Bundesmitteln beispielsweise zahlreiche Trinkwasserspender installiert und in der Diakoniestation Spandau ein Gründach zur Gebäudekühlung errichtet – so Asch

Diakonie bei Hitze gerüstet
Diakonie bei Hitze gerüstet bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...