Der Lotse ist gegangen

Mahler meint am 24.11.2015
 
In Hamburg sagt man tschüss. Auch zu einem, den man eben noch als „Gigant”, „Weltgewissen” oder „Instanz” bezeichnet hat: Gestern hat Hamburg und die Welt endgültig Abschied genommen von Altkanzler Helmut Schmidt. 1800 waren in den Hamburger Michel geladen. Unter ihnen Bundespräsident Joachim Gauck, Bundestagspräsident Norbert Lammert und
Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie, Ex-US-Außenminister Henry Kissinger und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz würdigten Schmidt in teils sehr persönlichen Erinnerungen als einen besonderen Menschen, dessen Tod eine Zäsur darstelle. Henry Kissinger nannte seinen Freund „eine Art Weltgewissen”. Er habe Mut und Visionen nie für sich reklamiert, aber sie verkörpert. Der aus Fürth stammende ehemalige US-Außenminister hielt seine Rede auf Deutsch. Kissinger sagte, zu Schmidts 90. Geburtstag habe er die Hoffnung ausgesprochen, dass der Altkanzler ihn überleben werde, „weil eine Welt ohne ihn eine sehr leere wäre”. Doch er habe sich geirrt. „Helmut wird bei uns bleiben, perfektionistisch, launisch, stets auf der Suche, fordernd, inspirierend, immer zuverlässig.” „Er wird uns allen fehlen“, sagte Kanzlerin Angela Merkel, „Helmut Schmidts Tod ist für uns alle eine herbe Zäsur.“ Hamburgs Oberbürgermeister Olaf Scholz nannte Schmidt gar einen „Giganten“ und war sich auch dessen bewusst, dass dies sehr pathetisch klingt. „Kaum vorstellbar“, so Scholz weiter, dass wir künftig gesellschaftliche und politische Debatten ohne ihn werden führen müssen.“
Vor dem aus Sicherheitsgründen abgesperrten Michel und auf den Straßen warteten Tausende Hamburger, um dem Ehrenbürger der Stadt „Tschüss” zu sagen, als der Sarg durch die Stadt zum Friedhof Olsdorf gefahren wurde. Dort wurde Helmut Schmidt gestern Nachmittag neben seiner Frau Loki beigesetzt. In Hamburg sagt man tschüss.
 
Der Beitrag zum Nachhören als Podcast >>>
 
 

Der Lotse ist gegangen
Der Lotse ist gegangen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...