Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Der Irrsinn geht weiter. Mahler meint am 9.1.2019
 

Der Irrsinn geht weiter. Mahler meint am 9.1.2019

160203_Mahlermeint_bannerTräumten Sie nicht auch schon immer vom Elevate? Das Konzeptauto von Hyundai kann dank gelenkiger Beine auf Rädern Treppen, Mauern und Schuttberge überwinden. Das kommt im automobilen Alltag so oft vor wie ein Sechser im Lotto. Gut, dann eher nicht. Haben Sie dann wenigstens einen SUV in der Garage stehen? War der auch zu billig? Bisher konnte man für einen Top-XXXL-Renner maximal 160.000 Euro ausgeben. Zu wenig, fand der Automanager Wolfgang Dürheimer. Aber das Problem sie jetzt gelöst, versprach der Ex- Bentley-Chef per Video. Der Bentley Betayga kostet ab 170.000, wiegt mehr als 3 Tonnen und schluckt Sprit wie ein Lastwagen. Dafür kann er in 4,1 von Null auf Hundert und mehr als 250 Km/h – wenn es muss in der Wüste. Dürheimer ist nicht mehr Bentley Chef. Aber das Geschäft mit dem Statussymbol SUV boomt weiter. Trotz verstopfter Innenstädte und Stoßstange-an-Stoßstange-Fahrten auf der Autobahn. Sogar angeblich umweltfreundlich mischen Audi und Mercedes jetzt mit. Ihre ersten rein elektrischen haben SUV-Format und schleppen mehr als 2,5 Tonnen durch die Gegend. Und sie sind schnell und super im Gelände. Dass 98% von ihnen niemals unter die Räder kriegen werden. Egal, der Marktanteil der peinlichen Protz-Kisten stieg innerhalb von 10 Jahren von 7 auf 27%. Die Argumente der Industrie, man könne endlich die Großfamilie – welche Großfamilie – ? sicher auf die Zugspitze zum Skilaufen transportieren, ist ebenso schwachsinnig wie das Argument, im Alter müsse man eben etwas höher sitzen, um aus der Karre wieder ohne Schenkelhalsbruch rauszukommen. Man kann der Autoindustrie mit ihrer Modellpolitik mit Fug und Recht mutwillige Zerstörung der Umwelt vorwerfen. Die Politik fällt keinem Manager in den Arm – geknebelt von der Arbeitsplatzdoktrin und dem Export-Überschuss Argument. Bleibt die Sache mit dem Stau. Das hat Hyundai jetzt gelöst. Mit dem Elevate krabbeln sie einfach über die anderen drüber. Oder sie leisten sich gleich ein Flugtaxi. Ist auch bald zu haben. Vermutlich sogar unter 170.000 Euro. Gute Fahrt!

Tags: , , ,

Der Irrsinn geht weiter. Mahler meint am 9.1.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...