Radio Paradiso > Advertorials > Der 45. Spandauer Weihnachtsmarkt
Advertorial

Der 45. Spandauer Weihnachtsmarkt

181126_PfS
 
Bunte Angebote und traditionelle Weihnachtsstimmung:
45. Spandauer Weihnachtsmarkt 2018

26. November bis 23. Dezember 2018, Altstadt Spandau, täglich ab 11 Uhr
 
Spandauer Weihnachtsmarkt. Hier ist Weihnachten zu Hause. Für vier Wochen verwandelt sich die Spandauer Altstadt auch 2018 wieder in eine stimmungsvolle urbane Weihnachtslandschaft. Wohl an keinem anderen Ort in Berlin erlebt man in der Adventszeit so ein organisches Mit- und Nebeneinander von traditionellen Markthändlern und den vielfältigen ganzjährigen Angeboten des Einzelhandels und der Kultur-einrichtungen einer gewachsenen modernen Stadt.
 
Nur kurze Wege führen vom Kino zum Weihnachtsbaum, von der Kirche zum Weihnachts-Konzert oder vom Kulturhaus zur historischen Kellergalerie. Kaum hat man die glitzernde Welt des Kaufhauses verlassen erlebt man den Zauber mittelalterlicher Darbietungen. Schnell noch ein Handyfoto von der Weihnachtskrippe und ihren lebendigen Tieren gemacht. Oder nach dem Verlassen der U-Bahn-Rolltreppe staunend fast sakralen Klängen eines Bläserquartetts gelauscht!
 
Der traditionelle Spandauer Weihnachtsmarkt ist auch in diesem Jahr einer der kurzen Wege und der langen Angebotsliste. Kulinarisch bleiben kaum Wünsche offen: Klassische Thüringer Rostbratwurst, Berliner Currywurst, Grünkohl- & Champi-Pfanne, Steaks und Bouletten, ungarische Langos, spanische Churros, gebrannte Mandeln, geröstete Kastanien und ofenwarmer Räucherfisch, dazu Feuerzangenbowle, Jagatee oder finnischer Glühwein – das alles und vieles mehr bestimmt die Düfte der Straßen und Gassen der Spandauer Altstadt in der Vorweihnachtszeit. Neu in diesem Jahr: die in typisch schwedischem Design von IKEA Berlin Spandau als „Zuhause des Weihnachtsmanns“ gestaltete Bühne und in deren Nachbarschaft eine analog gestaltete Verkaufshütte für skandinavische Leckereien und Spezialitäten – gleich nebenan gibt es aromatischen schwedischen Glögg zum Aufwärmen und Genießen.
 
Ebenfalls neu dabei: Zwei Verkaufshäuser mit vielfältigen originalen und originellen Spezialitäten aus dem Salzburger Land und dessen Umgebung – zum Beispiel Mozart-Kugeln direkt aus der Mozartstadt oder „Linzer Augen“ aus der Oberösterreichischen Landeshauptstadt. Ob es dann zur geschmacklichen Abrundung trendige Feuerkringel oder Baumkuchen aus Südosteuropa, italienische Pralinen, oder heimisches Gebäck sein sollen – diese Entscheidung muss jeder Besucher für sich treffen.
Die ebenmäßige Spandauer Weihnachtstanne, geliefert von den Touristikern aus dem Fichtelgebirge, überstrahlt auch in diesem Jahr das friedliche Markttreiben.
Täglich hat man die Wahl: Moderne oder traditionelle Musik an der Hauptbühne oder doch lieber mittelalterliche Melodeyen und Gaukeleyen nahe St. Nikolai?
 
 
Highlights auf der Bühne am Marktplatz – die Freitagskonzerte und mehr – Christmas meets Rock and Roll:
 
Freitag, 30. November, 18 Uhr: „Modern Earl“ – die sensationelle Liveband!
Die vier Musiker aus Nashville und Denver stehen für authentischen Südstaatenrock, gemischt mit Bluegrass und Psychedelic Rock. Die Herren Christopher Earl Hudson, Ethan Schaffner, Ben Hunt und Dan Telander bieten ein energiegeladenes, musikalisches Feuerwerk, das bei jedem Konzert gezündet wird. Sie präsentieren einen speziellen und authentischen Musikstil mit starken Gesangsharmonien und mächtigem Gitarrensound! Die Musik ist beeinflusst von Rockgrößen wie Led Zeppelin, The Allman Brothers Band, The Greatful Dead und sogar Metallica.
 
Freitag, 7. Dezember, 18 Uhr: „Blind Bankers“ – Party bis zum Abwinken
Die bekannte Partyband aus Berlin versteht es schon seit vielen Jahren, das Publikum zu einem Teil der Show zu machen: Wer hier nicht mitfeiert oder mitsingt, der ist selbst dran Schuld! Spaß auf und an der Bühne ist garantiert, wenn sich das klassische Raster – die da oben musizieren für die da unten – auflöst und auch jeder Besucher Teil eines unvergesslichen musikalischen Abends wird. Auch in der Vorweihnachtszeit also rockige Stimmung pur quer durch den musikalischen Atlas deutsch- und englischsprachiger Hits!
 
Freitag, 14. Dezember, 18 Uhr: „Boss Taurus“ – stimmungsvolle Rock-Coverband aus Berlin
Mit handverlesenen Songs von Peter Fox, Tina Turner, Rihanna, Bruno Mars oder Katy Perry bis hin zu Hits von den Backstreet Boys, Udo Lindenberg oder Keimzeit und Billy Idol oder AC/DC bringt das musikalische Männerquartett gemeinsam mit der Solosängerin eine abwechslungsreiche Show für die ganze Familie auf die Bühne. Auf dem manchmal schmalen Grat zwischen gelungener eigener Interpretation und Werkstreue gibt die Band dem Publikum stets das Gefühl „ihre“ druckvoll dargebotene Musik gleichermaßen zu lieben und zu leben!
 
Freitag, 21. Dezmber: „Four Roses“ – die Kultrocker aus Leipzig
Mit Klassikern von Pink Floyd, den Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu bekannten Titeln von Metallica, den Red Hot Chili Peppers, Whitesnake, Héroes Del Silencio und aktuellen Songs von 3Doors Down, Snow Patrol oder Mando Diao sorgt diese Coverband der Spitzenklasse für eine Rock-Party vom ersten bis zum letzten Akkord! Ein vorweihnachtlicher Ausritt durch die rockige Musiklandschaft eines halben Jahrhunderts virtuos und mitreißend dargeboten – damit begeistern die Messestädter auch in diesem Jahr ihr Publikum.
 
Und zum Finale ein Samstag mit echten Spandauer Freitags-Qualitäten:
Sonnabend, 22. Dezember, 18.00 Uhr: „Uli und die Grauen Zellen“ – der singende Moderator

Der sonst als sachlich-sachkundig bekannte rbb-Moderator ist an diesem Abend als Tonleitern-Virtuose zu erleben: Ulli Zelle und seine Band unterhalten mit Beatles-Interpretationen und vielen anderen Klassikern aus Rock, Pop und Soul ihr Publikum. Mit warmer Stimme begeistert der bekennende Spandauer die Gäste des Weihnachtsmarktes auch in diesem Jahr – virtuos von seinen versierten musikalischen Kollegen begleitet. Da kann man sich zum Finale des Marktes kurz so richtig auf die bevorstehenden Feiertage einswingen lassen!
 
… und darüber hinaus:
An jedem Samstag und Sonntag im Advent: Die Zoll BigBand Berlin begeistert mit Evergreens – klanggewaltig dargeboten! An jedem Mittwoch im Advent: Empfang beim Weihnachtsmann

 
Der Markt und das Bühnenprogramm enden am 23. Dezember.
Mehr unter: www.spandauer-weihnachtsmarkt.de
 
 

 
 
 
 

Tags: , , ,

Der 45. Spandauer Weihnachtsmarkt bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *