Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Den Abwärtsstrudel stoppen. Mahler meint am 18.10.2018
 

Den Abwärtsstrudel stoppen. Mahler meint am 18.10.2018

160203_Mahlermeint_bannerEs sind nur Zahlen. 80 Milliarden Euro haben wir im vergangenen Jahr mehr angehäuft. Im Moment beziffert sich der Reichtum in unserem Land auf 6 Billionen. Auf der anderen Seite gilt jeder sechste in unserem Land als arm oder armutsgefährdet. Wie gesagt – nur Zahlen. Im 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung wird betont, dass „volkswirtschaftliche Daten über Einkommen, Wachstum und Erwerbstätigkeit nicht immer die differenzierte Lebenswirklichkeit in verschiedenen sozialen Gruppen, Berufen und Regionen wiederspiegeln.“ Lebenswirklichkeit ist – knapp gesagt: Die Reichen werden reicher und die Armen werden ärmer. Um den alten Brecht mal wieder zu bemühen, diesmal mit einem Kindergedicht: „Armer Mann und reicher Mann stehen da und sehn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich“. Die Wahrheit dieses Gedichts im Jahr 2018: Immer mehr Beschäftigte haben zwar Lohn, aber nicht ausreichend Brot. Immer weniger Menschen können von dem, was sie verdienen kaum ihren Lebensunterhalt bestreiten. 14% der Männer und 20% der Frauen werden in Altersarmut ihren Lebensabend verbringen, obwohl sie gearbeitet haben. Tendenz weiter steigend. Zweite Gruppe, auf die wir unser Augenmerk richten müssen: Die Kinder. Sprich: die Bildungschancen. Armut ist vererbbar. Sie zieht sich über Generationen, weil man Bildung in unserem Land kaufen kann. Das Söhnchen aus gutem Haus geht seinen Weg, die Tochter der alleinerziehenden Harz-IV Empfängerin ist in der Regel chancenlos. Wir leben in der Erbengesellschaft. Reichtum wird in unvorstellbarer Höhe vererbt an Kinder, die keinen Finger krumm gemacht haben und höhnisch auf die herabblicken, die chancenlos sind. Wann will die Politik endlich darauf reagieren um auf die Verarmung über Generationen hinweg Einhalt zu gebieten? Gerechter Lohn für Alle und Bildung für Alle. Und: Eigentum verpflichtet. Das sind die drei Stellschrauben, um Weimar oder gar einen Bürgerkrieg zu verhindern.

Tags: , , ,

Den Abwärtsstrudel stoppen. Mahler meint am 18.10.2018 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...