Boys of Summer.

Wir fuhren durch Deutschland. Im Radio lief Don Henley mit Boys of Summer. Das ist viele Jahre her, das Mädchen neben mir kannte den Text auswendig und wir haben aus Leibes-kräften mitgesungen. Seither ist das mein Sommerhit. Jedes Jahr.

Niemand auf der Straße. Niemand am Strand Ich spüre es in der Luft Der Sommer ist außer Reichweite. Leerer See, leere Straßen Die Sonne geht allein unter Ich fahre an Ihrem Haus vorbei Obwohl ich weiß, dass du nicht zu Hause bist Ich kann dich sehen Deine braune Haut glänzt in der Sonne Du hast deine Haare nach hinten gekämmt Und diese Sonnenbrille auf, Baby
Und ich kann dir sagen, dass meine Liebe zu dir immer noch stark sein wird Nachdem die Jungs des Sommers gegangen sind

Die Boys of Summer sind das eine, die Surfer-Jungs, die Gigolos, die tollen Typen mit den schwarzen Locken und den verspiegelten Sonnenbrillen. Aber es sind eben nur die Boys of Summer. Meine Liebe zu Dir ist stark geblieben, nachdem die Boys of Summer alle weg waren und der Strand leer ist. Wir fahren auch im Winter hin. Nur wir beide. Wir sind al-lein und der Wind pfeift. Wir mummeln uns ein mit einem Glas Aperol in der Hand, schauen aufs Meer und sind einfach nur – glücklich. Happiness is the Reason for the Sea-son. Der Sommer und seine Boys haben da keine Chance. Cheers, Baby.

I can see you ….

Boys of Summer.
Boys of Summer. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,30 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.
Loading...