Black Out


Mit Christian Orschmann.

 

Als ich vor Jahren mal Black Out gelesen habe war mein erster Gedanke: Verdammt nah an der Realität. Ganz kurz zusammengefasst: Terroristen haben Strommasten gesprengt und damit ein Chaos ausgelöst. Denn ohne Strom läuft nichts mehr bei uns. Dabei geht es nicht um Netflix und Co. Das Telefon wird nicht mehr gehen, Heizen ist nicht mehr möglich und die Supermärkte können nichts mehr verkaufen, Tankstellen machen dicht. Und das innerhalb von Tagen. Die Infrastruktur bricht zusammen. Und dann kam die Meldung das es Durchsuchungen gab. 12 irre wollten Einrichtungen der Stromversorgung zerstören, um so einen bundesweiten Stromausfall auszulösen. Im Visier sollen Stromleitungen und Umspannwerke gewesen sein. Und sie wollten Entführungen geplant haben – etwa von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach. Kurz zuckte ich zusammen und hatte ein mulmiges Gefühl. Aber dann kam die Hoffnung schnell wieder zurück. Wenn es unsere Sicherheitsbehörden schaffen solche potentiellen Terror gruppen den Garaus zu machen. Vllt. waren es nur Querdenker quacksalbernden Reichsbürger. Nur aus solch eine Zelle kann sich schnell Terror entwickeln. Siehe NSU. Und da gab es Tote und Behördenversagen.

Black Out
Black Out bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
10,50 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...