Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Bildungszwang oder Bildungschance? Mahler meint am 01.08.2018
 

Bildungszwang oder Bildungschance? Mahler meint am 01.08.2018

160203_Mahlermeint_bannerWir wissen es alle längst: Bildung ist der Schlüssel für den Aufbau einer Existenz, die ein auskömmliches und befriedigendes Leben ermöglicht. Deshalb gibt es in Deutschland eine Schulpflicht, die notfalls auch mit Staatsgewalt durchgesetzt wird. So jüngst in Bayern, wo Kinder, die wegen des Billigflugs verfrüht mit ihren Eltern in den Urlaub ab düsen wollten, von der Polizei abgefangen wurden.

Wenn die Eltern versagen, soll es der Staat regeln. Vor der Schulpflicht soll nach dem Willen des Neuköllner Bürgermeisters Martin Hikel die Kita-Pflicht stehen. Kinder von Migranten, die bis zum Schuleintritt zu Hause bleiben, bestehen zu 90% den verpflichtenden Sprachtest für die Einschulung nicht. Die Kita-Pflicht für diese Kinder besteht schon – auf dem Papier. Einem Bericht des Tagesspeigels zufolge wurden 2000 Familien mit Migrationshintergrund von der Senatsverwaltung für Bildung angeschrieben, weil ihre Kinder keine Kita besuchen. Nur 650 nahmen am verpflichtenden Sprachtest teil, den 470 nicht bestanden. Nur 50 dieser Kinder landeten in einer Kita. Ob die Eltern sich der Aufforderung der Ämter entzogen oder fehlende Kita-Plätze an einer Nicht-Vermittlung schuld sind ist unklar. Unklar ist auch, was mit den 1.350 Kindern geschehen soll, die noch nicht einmal zum Sprachtest erschienen waren.

Mahler meint: Ein flächendeckender Kita-Zwang ist keine Lösung. Hier würden verantwortungsvoll handelnde Eltern, die Ihre Kinder bewusst zu Hause ins Leben und in den Schulalltag begleiten bestraft, weil die Verwaltung eine kleine Gruppe von Bürgern nicht in unser Bildungssystem hineinzuführen vermag. Der grobe Rechen hilft hier nichts und schränkt individuelle Freiheiten ohne Not ein.

Tags: , , , ,

Bildungszwang oder Bildungschance? Mahler meint am 01.08.2018 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren