Baby an Board – So klappt der erste Urlaub!

Paradiso.de1_by_Alexandra H._pixelio.de„Wir werden Eltern!“ ist ein Satz, der das Leben meist völlig auf den Kopf stellt. Wo wird das Baby schlafen? Wer bleibt zu Hause und kümmert sich um das Kind? Was muss man bei der Erziehung besonders beachten? Das sind nur einige wenige Fragen, die sich frischgebackene oder werdende Eltern stellen müssen. Eine Herausforderung stellt auch die Planung und Gestaltung von Freizeit und Urlaub dar, denn viele Jungeltern sind damit zu Beginn oft überfördert. Hier ein paar Tipps, damit der erste Urlaub mit Kind und Kegel auch problemlos klappt:

 

Ab wann sind Flugreisen möglich?

 

Ab wann lohnt sich eigentlich ein Familienurlaub mit Kleinkind? Experten und Ärzte bestätigen, dass Flugreisen für kleine Babys ohne Bedenken möglich sind. Wichtig dabei: Das Kind sollte gesund sein, um die Belastung gut verkraften zu können und bestenfalls sind alle Anreisewege so kurz wie möglich zu halten. Von Fernreisen in exotische Länder ist aber in den ersten Lebensmonaten und –jahren abzusehen, da für manche Länder besondere Impfungen nötig sind, die kleine Kinder noch nicht verabreicht bekommen können- das Risiko wäre zu groß. Achten Sie darauf auch im Urlaub die gewohnte Tagesroutine so gut wie möglich beizubehalten, damit sich das Kind wohl fühlt. Dann wird auch der erste Gemeinsame Urlaub zu einem tollen Erlebnis für Groß und Klein.

 

Wo soll’s denn hingehen?

 

In den Wintermonaten sind bei Familien mit Kindern besonders Skiregionen in Österreich und der Schweiz beliebt, die ihr Angebot auch auf die Kleinen ausgerichtet haben. Neben speziellen Freizeitaktivitäten für die Kleinsten und speziell organisierten Skikursen, legen Eltern auch Wert darauf, dass die Unterkünfte familiengerecht sind und die Bedürfnisse der Kinder dort nicht zu kurz kommen. Viele Hotels haben dieses Bedürfnis nach familiengerechten Urlaubsdestinationen erkannt und ihr Angebot dementsprechend umgestaltet. So zählen zur Hotelgruppe Falkensteiner mittlerweile einige Familienhotels in Österreich, die sich besonders auf die Bedürfnisse junger Familien ausgerichtet haben, spezielle Familienangebote und -zimmer anbieten. Sei es das Falky-Land mit Aqua-World, Softplayanlage und anderen Spielmöglichkeiten oder das Falky-KinderSPA, das beruhigend und schlaffördernd auf die Kleinen wirkt. Um junge Eltern finanziell zu entlasten und einen leistbaren Urlaub zu ermöglichen, gibt es viele vergünstigte Package-Angebote, wie z.B. Ski & Fun oder Ski & Wellnesstage.

 

Wünscht man sich hingegen Sonne, Strand und Meer, sind Länder wie Spanien oder Italien besonders gut geeignet. Hier ist allerdings zu beachten, dass starke Temperaturschwankungen einem jungen Organismus zusetzen können. Folglich sind das Frühjahr und der Spätsommer die idealen Reisemonate für Familien mit Kleinkindern. Besonders beliebte Reiseziele sind unter anderem Spanien und Italien.

 

In vielen Hotels und Urlaubsresorts werden speziell für Familien mit Kindern betreute Spielplatzanlagen, Familienzimmer und Spielevents zur Verfügung gestellt und organisiert, damit der Urlaub für alle so entspannend und aufregend wie möglich wird. Viele Hotels sind zudem online über Plattformen buchbar, die sich auf Familienurlaube spezialisiert haben: Auf Clubfamily.de können Reiseangebote in dutzenden Reisezielen für Familien mit Kindern gefunden werden. Das Portal bietet unter anderen die wichtigsten Hotelinformationen, Angebote und Kundenbewertungen, die bei der Wahl nach dem geeigneten Reiseziel hilfreich sein sollen. Auch Direktbuchungen sind hier möglich.

 

Wer also den ersten Familienurlaub mit Baby und Kindern genießen möchte, muss diesen gut planen. Mit der richtigen Vorbereitung ist aber auch ein schöner Urlaub mit den Jüngsten kein Problem – Ruhe, Entspannung und eine gemeinsame schöne Zeit inklusive.

 

Baby an Board – So klappt der erste Urlaub!
Baby an Board – So klappt der erste Urlaub! bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...