Radio Paradiso > Tipps & Themen > Gesundheit > Auto, Bahn oder Flugzeug – Wie reist es sich in der Schwangerschaft am besten
 

Auto, Bahn oder Flugzeug – Wie reist es sich in der Schwangerschaft am besten

flugzeugWährend in vielen Bundesländern bereits die Sommerferien gestartet sind und Eltern mit ihren Sprösslingen die Zeit für einen ausgiebigen Urlaub planen, wächst derzeit natürlich auch der Wunsch bei werdenden Eltern, noch einmal entspannt die Zeit zu genießen und beim Sommerurlaub Energie zu tanken. Doch welche Verkehrsmittel eignen sich für schwangere Frauen am besten, um an das gewünschte Reiseziel zu gelangen?

 

Wir haben die Reise per Auto, Zug & Flugzeug jetzt einmal etwas genauer unter die Lupe genommen & möchten Ihnen zeigen, was es jeweils zu beachten gilt.

 

Reise mit dem Auto

Grundsätzlich spricht bei einer komplikationsfreien Schwangerschaft nichts dagegen, mit dem Auto zu verreisen. Jedoch sollten Sie bedenken, dass mit fortschreitender Schwangerschaft ja auch der Bauch immer größer wird und die Bewegungsfreiheit immer mehr eingeschränkt ist. In kritischen Situationen kann die schwangere Frau dadurch gegebenenfalls langsamer und nur weniger flexibel reagieren. Wenn Sie derzeit eine Autoreise planen, ist es daher empfehlenswert, der schwangeren Frau etwa ab dem 6. Monat doch besser die Rolle des Beifahrers zu überlassen, was für sie ebenfalls Belastungen durch Stress reduziert.

 

Besonders wichtig ist es, vor Antritt der Reise für eine bequeme Sitzeinstellung zu sorgen und darauf zu achten, dass der Bauch mindestens 25cm Abstand zum Lenkrad hat. Ebenso sollte der Sicherheitsgurt nicht quer über den Bauch liegen, sondern der Schultergurt zwischen Brust und Bauch sowie der Beckengurt zwischen Bauch und Oberschenkel.

 

Reisen mit dem Zug

Von allen Transportmitteln ist die Zugfahrt wohl die komfortabelste, da Sie sich im Zug entspannt im Sitz zurücklehnen und zwischendurch aber auch immer mal wieder aufstehen können, um sich die Beine zu vertreten. Wer während der Schwangerschaft mit dem Zug verreisen möchte, sollte im Vorfeld aber unbedingt an die Sitzplatzreservierung denken, um sicherzustellen, nicht über längere Zeit stehen zu müssen. Da die Züge in Deutschland im Sommer meist gut klimatisiert sind, ist es zu empfehlen auch eine Strickjacke einzupacken, die Sie sich gegebenenfalls überziehen können.

 

Reisen mit dem Flieger

Flugreisen können vor allem bei ferner liegenden Reisezielen eine gute Alternative zu langen Auto- und Bahnfahrten sein, da sie die Reisezeit verkürzen. Nachteil ist allerdings, dass aufgrund der eingeschränkten Bewegungsfreiheit im Flugzeug ein erhöhtes Risiko für eine Thrombose besteht und sich daher das Tragen von Kompressionsstrümpfen während des Flugs empfiehlt.

 

Eine Flugreise sollte im Vorfeld unbedingt mit dem Frauenarzt abgeklärt werden. Beachten Sie außerdem, dass bei vielen Airlines das Fliegen ab der 36. Schwangerschaftswoche nur noch mit einer Sondergenehmigung und einem kurz vorher ausgestellten ärztlichen Attest möglich ist. Es ist außerdem zu empfehlen, im Vorfeld eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, falls unvorhergesehene Schwangerschaftskomplikationen auftreten sollten und so ein Fliegen nicht mehr ermöglichen.

 

Egal für welche Reisemöglichkeit Sie sich nun entscheiden, sorgen Sie während der Reise in jedem Fall soweit wie möglich für Ihren persönlichen Komfort & achten Sie darauf, immer etwas zu Trinken und auch eine Kleinigkeit zu Essen dabei zu haben.

 

 

Auto, Bahn oder Flugzeug – Wie reist es sich in der Schwangerschaft am besten bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...