Aus dem Gleichgewicht. Mahler meint am 22.5.2019

160203_Mahlermeint_bannerUnter meinem Gemeindehaus in Reutlingen am Fuß der schwäbischen Alb fließt die Echaz entlang. Ein beschauliches Flüsschen, das sich an der alten Mühle vorbei Richtung Tübingen auf den Weg in den Neckar macht. Seit vorgestern ist die Echaz wieder ein reißender Strom. In der alten Mühle hat mein Freund Gelso ein schnuckeliges, liebevoll geführtes italienisches Restaurant eingerichtet. Mama macht die weltbeste Pasta, Gelso kennt die besten Weine aus seiner Heimat. Er klagt mir sein Leid. Vier Überschwemmungen hatte er schon, im Lokal, auf der Terrasse, in der Küche. Jetzt droht die fünfte. Seine Versicherung – 2.800 Euro im Jahr – porco miseria – hat er gekündigt. Die zahlen – wenn überhaupt nur einen Bruchteil des entstandenen Schadens. Szenenwechsel. Mein Sohn ruft mich an aus dem Mühlenbecker Land nördlich von Berlin. Er schaut in einer lauen Sommernacht auf den Rasen, der sich von der Trockenheit des letzten Jahres noch nicht erholt hat. Und jetzt geht es schon wieder los. Viel zu warm, viel zu trocken im Nordosten. Viel zu nass, viel zu kalt im Südwesten. Das Wetter spielt verrückt. Nicht nur weltweit, sondern auch auf engstem Raum. Auf das richtige Maß kommt es an. Alles ist gut, solange es nicht im Übermaß auf uns niedergeht. Solange die Erde steht soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht. Diese Verheißung aus dem ersten Testament der Bibel klingt ein wenig nach Grimms Märchen. Mag sein, dass die Erde mal so gedacht war. In grauer Vorzeit.´Morgen startet die Europawahl in Großbritannien, am Sonntag wählen wir. Vielleicht, so ist zu hoffen, ist diese Wahl ein Meilenstein hin zu einer Entwicklung in die richtige Richtung. Vielleicht hat Greta und die Fridays for Future Bewegung uns aufgerüttelt. Und die Echaz mit ihrem Hochwasser. Und Brandenburg mit seinen ausgetrockneten Böden.

Aus dem Gleichgewicht. Mahler meint am 22.5.2019
Aus dem Gleichgewicht. Mahler meint am 22.5.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...