Auf den Hund gekommen. Mahler meint am 16.5.2019

160203_Mahlermeint_bannerKaum angefangen ist es schon wieder zu Ende. 500 Deckel von Plastikflaschen, Tetrapacks und so weiter finanzieren eine Polioimpfung in Afrika. Der Trick ist einfach: Die Deckel sind aus höherwertigem Kunststoff als die Flaschen. Auch ohne Deckel bringen die Flaschen ihren Pfand. Und die Deckel werden separat verkauft. Organisiert hatten das Ganze die Rotarier aus in Deutschland. Fleißig sammelten unsere Kirchengemeinden die Deckel. Ruck zuck waren die Tonnen voll. Aber – oh Schreck – Rotary gibt Ende Juni das tolle Projekt auf. Meine Frau, unglaublich eifrig in Nachhaltigkeitsfragen, hat sofort das nächste Projekt im Internet recherchiert. Dieselbe Idee – anderes, ebenso lohnendes Ziel. Die bunten Verschlüsse finanzieren die Ausbildung von Assistenzhunden. Also sammeln wir eifrig weiter. Und auch Sie können mitmachen. Infos gibt es unter www.assistenzhunde-deutschland.de. Machen sie doch auch mit! Es ist so einfach: Vor der Rückgabe der Flaschen einfach den Deckel runter. Sammeln – wegschicken – helfen. Die Blinden und Mehrfachbehinderten sagen ein herzliches Dankeschön. Assistenzhunde-deutschland.de Viel Spaß beim Sammeln!

Auf den Hund gekommen. Mahler meint am 16.5.2019
Auf den Hund gekommen. Mahler meint am 16.5.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...