Bruce Springsteen kommt nach Berlin

Erleben Sie jetzt DIE leidenschaftlichste Live-Gruppe, die Rockgeschichte geschrieben hat. Denn Bruce Springsteen und die E Street Band spielen am 30.05.2012 live im Olympiastadion. Freuen Sie sich bei dem dreistündigen Konzert auf die Genialität, Leidenschaft und Glaubwürdigkeit von Bruce Springsteen, gekoppelt mit dem Charisma seiner E Street Band und einer einzigartigen Publikumseuphorie.

Die Fabelhaften Millibillies…

…ist ein theatralisches Musical für Kinder mit den bekanntesten Liedern der Grips-Stücke, etwa “Mattscheiben-Milli” und “Wir werden immer größer”.

DIE FLEDERMAUS

Das Projekt Theaterkonstellationen steht seit 1999 für außergewöhnliche Interpretationen von Bühnenkunst. Der Fokus der Arbeit dieser Truppe unter der Leitung von Markus Joss und Jonas Knecht liegt auf der Verbindung von Schauspiel, Puppenspiel, Musik und Videokunst.

Markus Barth: DEPPEN MIT SMARTPHONES

90 Minuten ohne Internet – das wird nicht einfach für Markus Barth. Aber wenn er schon mal auf der Bühne steht, abgeschnitten von Facebook und Spiegel online, macht er sich eben Gedanken über dieses seltsame Leben zwischen Biomarkt und App-Store.

Die Tagebücher von Adam und Eva

Wenn Adam und Eva ein Tagebuch geführt hätten, dann würde es am Ende so klingen wie das neue, gleichnamige Zwei-Personen-Musical. “Die Tagebücher von Adam und Eva” basiert auf dem Buch des amerikanischen Erfolgsautors Mark Twain und erobert demnächst mit viel Witz die Herzen der Berlinerinnen und Berliner.

Tom Gerhardt – Nackt und In Farbe

Da hat sich Comedian Tom Gerhardt mit seinem neuen Bühnenprogramm “Nackt und in Farbe” aber ordentlich was vorgenommen: “Ich will die Leute wieder ganz nah vor mir haben: ich will sie weinen sehn!”

Lars Reichow: “Goldfinger”

Es liegt und hängt immer nur rum und trotzdem wird es immer wertvoller. Wer kann das schon von sich behaupten? Einen Menschen mit solchen Eigenschaften würde man wohl als “faul” bezeichnen.

NOSFERATU-Stummfilmklassiker

NOSFERATU ist die erste und charismatischste Dracula-Adaption der Filmgeschichte: eine ebenso schöne wie unheimliche Reise ins Unterbewusste, in das Reich der verborgenen Ängste und Wünsche.