24 Stunden Buch

Das hat es in Deutschland in dieser Form noch nicht gegeben. 24 Stunden lesen. Am Freitag (31.05.2013) startet um 12 Uhr mittags ein Lesemarathon der besonderen Art.

Alt-Berlin in Farbe (Henning Jost)

Berlin vor über 100 Jahren- das kann sich heute keiner mehr vorstellen. Die Bilder, die es aus dieser Zeit gibt sind alle schwarz- weiß und wirken vor Allem fremd.

Der Hugendubel Buchtipp – Der Name des Win­des (Patrick Rothfuss)

In “Der Name des Windes” erzählt Patrick Rothfuss die Geschichte von Kvothe, dem berühmtesten Zauberer seiner Zeit. Damit ist ihm ein Roman von so viel Einfallsreichtum und solch sprachlicher Kraft und Authentizität gelungen, dass er die gesamte Fantasyszene aufhorchen lässt.