Aktivisten blockieren erneut Autobahnen und Straßen in Berlin

Klimaaktivisten der Kampagne «Essen Retten» haben heute Morgen erneut mehrere Stellen der Stadtautobahn blockiert. An der Seestraße befänden sich knapp 20 Menschen auf der Fahrbahn – vier hatten sich festgeklebt, sagte uns einer Polizeisprecherin. Weitere Blockaden gab es am Jakob-Kaiser-Platz. Ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur berichtete von wütenden Autofahrern und Gehupe. Bereits in der vorigen Woche hatten Aktivisten mehrfach Straßen und Autobahnen blockiert. Sie fordern ein Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung und eine sofortige Agrarwende, um Klimagase aus der Landwirtschaft zu mindern. Sie bezeichnen sich als «Aufstand der letzten Generation».

Aktivisten blockieren erneut Autobahnen und Straßen in Berlin
Aktivisten blockieren erneut Autobahnen und Straßen in Berlin bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...